Martin Luther

 Martin Luthers kleiner Catechismus, nebst den Nassauischen Fragstuecken, Morgen-Abend- u. Tischgebaeten, der Haustafel, wie auch dem Nicenischen u. Athanasischen Glaubensbekaenntniss. Wiesbaden, Frey o. J. (1780/1790?).

Signatur: Gr 2605

Der seltene Katechismus aus der Zeit vor der evangelischen Union 1817 (gedruckt im späten 18. Jahrhundert) ist ein einzigartiges Zeugnis des praktizierten evangelischen Glaubens in nassauischen Landen.

 Das hier vorliegende Exemplar stammt aus dem Nachlass von Heinrich Maurer (1834-1918), der ab 1864 Pfarrer in Herborn war und dort gleichzeitig am Theologischen Seminar lehrte. Von 1897 bis 1913 war er Generalsuperintendent des Konsistorialbezirks Wiesbaden.

Der Buchblock war vom Einband gelöst. Bei früheren Restaurierungsversuchen wurden hier Fehler gemacht (vgl. den Klebestreifen links), die zu korrigieren waren.

Restaurierungskosten: 450 €

Finanziert durch: Gesellschaft der Freunde