WEB-KONFERENZEN UND LIVE-STREAMING VON LEHRVERANSTALTUNGEN MIT CISCO WEBEX

Für das Sommersemester 2020 stellt die Hochschule RheinMain die Produkte Webex Meetings und Webex Training von Cisco zur Verfügung. Mit diesen können Sie Ihre Vorlesungen live streamen sowie Übungen, Seminare und Sprechstunden digital durchführen. Die Webex-Instanz der Hochschule RheinMain erreichen Sie über https://hs-rm.webex.com/

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Hinweise zur Installation, eine Übersicht der Funktionalitäten sowie zur Verwendung der Tools in verschiedenen Lehr-Lern-Szenarien (von kleineren Seminaren bis hin zu großen Vorlesungen). Wie Sie ein Meeting oder Training ansetzen, Tipps zu den ersten Schritten im Raum sowie Informationen zu verschiedenen Funktionen erhalten Sie auf den jeweiligen Seiten von Webex Meetings und Webex Training .

Anleitungen und FAQ (Häufige Fragen) zu Webex Meetings
Anleitungen und FAQ (Häufige Fragen) zu Webex Training

Bitte beachten Sie, dass es sich bei allen nachfolgenden Anleitungen um erste Versionen handelt und es ggf. noch zu Änderungen kommen kann.

Anleitungen zur Installation finden Sie auf den Seiten des IT- und Medienzentrums.

Der nachfolgenden Tabelle können Sie eine Übersicht der Funktionen in Webex Meetings und Webex Training entnehmen.

 

 

Webex Meetings
zu den Anleitungen & FAQ

Webex Training
zu den Anleitungen & FAQ

 Einsatzszenarien

Seminare und Übungen (ohne Gruppenarbeit) sowie Sprechstunden und andere Besprechungen

Vorlesungen und andere asymmetrische Veranstaltungen mit großen Teilnehmerzahlen sowie Seminare und Übungen (mit Gruppenarbeit)

Instant-Meeting

Termin-Meeting

Rollen-Management

HD-Qualität

Bildschirm teilen

Whiteboard

Freigabe von Dateien

Freigabe von Anwendungen

Fernkontrolle durch TN

Aufzeichnung

Teilgruppensitzungen

x

 

Welches Produkt sich für welches Veranstaltungsformat eignet, erfahren Sie an dieser Stelle.

Zusätzlich bietet Cisco die Produkte Webex Events und Webex Teams an:

  • Webex Events eignet sich insbesondere für Großgruppenveranstaltungen ohne Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier
  • Webex Teams (erreichbar unter https://teams.webex.com, Login mit Ihren HDS-Zugangsdaten) zielt im Wesentlichen auf eine Ad-hoc-Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Lehrenden bzw. Studierenden untereinander. Mehr zu Webex Teams erfahren Sie an dieser Stelle.

 

Sowohl Webex Meetings als auch Webex Training bieten zahlreiche Funktionen sowie Möglichkeiten zur Interaktion mit Studierenden.

Für Vorlesungen oder andere asymmetrische Veranstaltungen mit großen Teilnehmerzahlen und einer weitgehend frontalen Vermittlung von Inhalten ist insbesondere Webex Training ausgerichtet. Zusätzlich ermöglicht es Teilgruppensitzungen innerhalb einer Sitzung anzulegen und eignet sich daher ebenfalls für Seminare und  Übungen, die Gruppenarbeiten vorsehen. Dies stellt einen wesentlichen Unterschied zu Webex Meetings dar, in welchem solche Teilgruppensitzungen nicht möglich sind.

Webex Meetings hingegen eignen sich vor allem für kleinere Veranstaltungen wie Seminare und Übungen (sofern keine Gruppenarbeiten vorgesehen ist) sowie Sprechstunden und andere Besprechungen. In Webex Meetings werden Studierenden bzw. Teilnehmenden umfassendere Rechte zugeteilt als in Webex Training.

Wie Sie ein Meeting oder Training ansetzen, Tipps zu den ersten Schritten im Raum sowie Informationen zu verschiedenen Funktionen erhalten Sie auf den jeweiligen Seiten von Webex Meetings und Webex Training:

Anleitungen und FAQ (Häufige Fragen) zu Webex Meetings
Anleitungen und FAQ (Häufige Fragen) zu Webex Training