Termin

09:00 bis 12:00 Uhr, Datum folgt.

Ort

Präsenz – genauere Infos folgen.

Creditpoints

Genauere Infos folgen.

Anmeldung

Über Stud.IP, Datum folgt.

Dozentin

Dr. Isabella Buck

 

Inhalte

Eine der vielen Herausforderungen im Promotionsprozess bildet der Umgang mit der Forschungsliteratur. Zahlreiche Publikationen müssen gelesen und ausgewertet werden und schließlich in den eigenen Text einfließen. Dieser Workshop bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre bisherigen Vorgehensweisen beim Lesen und bei der Textbearbeitung zu reflektieren, Leseziele zu formulieren und Ihre bevorzugten Lesebedingungen zu identifizieren. Sie lernen Lesestrategien kennen, die Ihnen dabei helfen, Gelesenes zu verstehen und es – je nach Leseziel – langfristig verfügbar zu machen. Hierfür beschäftigen wir uns auch mit verschiedenen Möglichkeiten der Literaturverwaltung, wobei es Gelegenheit gibt, sich mit anderen Promovierenden dazu auszutauschen. Des Weiteren geht es darum, Texte nicht nur passiv zu rezipieren, sondern sich aktiv damit auseinanderzusetzen und eine eigene Position zum Gelesenen zu entwickeln.

Für diesen Workshop ist im Voraus eine Reflexionsaufgabe durchzuführen, die insgesamt ca. eine Stunde Zeit in Anspruch nimmt. Bitte bringen Sie zum Workshop außerdem drei Fachtexte mit, die Sie ohnehin lesen wollen.