WISSENSCHAFTLICHES SCHREIBEN: DAS PLAGIAT VERMEIDEN – VOM FREMDEN ZUM EIGENEN TEXT

Termine

09. Dezember 2022, 14:00 - 18:00 Uhr
10. Dezember 2022, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Freitag online, Samstag Päsenz – genauere Infos folgen

Creditpoints

Genauere Infos folgen

Anmeldung

Über Stud.IP ab 01. Oktober 2022

Dozentin

Lisa Hertweck

 

Inhalte

Für Haus- und Abschlussarbeiten müssen – je nach Umfang – viele Texte recherchiert, gesichtet, überflogen und gelesen werden. Bei der anschließenden Wiedergabe des Gelesenen im eigenen Text tauchen viele Unsicherheiten auf: Wie führe ich das, was ich gelesen habe, in meiner eigenen Haus-/Abschlussarbeit an? Weshalb ist es überhaupt wichtig, genaue Quellenangaben zu setzen? Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Seminar mit der Frage, wie man von Zusammenfassungen gelesener Texte zum eigenen Text kommt und dabei wissenschaftlich sauber arbeitet. Was muss man bei der Wiedergabe fremden Gedankenguts beachten? Wie zitiert man korrekt? Und wie kann man eigentlich angesichts der Autorität wissenschaftlicher Texte seine eigene Stimme deutlich machen?