VOM LEEREN BLATT ZUM FERTIGEN TEXT: SCHREIBEN EINER WISSENSCHAFTLICHEN ARBEIT

Termine

Das Seminar wird zweimal im Semester angeboten:

18. November 2022, 14:00 - 18:00 Uhr
19. November 2022, 09:00 - 18:00 Uhr

24. Februar 2023, 14:00 - 18:00 Uhr
25. Februar 2023, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Präsenz – genauere Infos folgen

Creditpoints

Genauere Infos folgen

Anmeldung

Über Stud.IP, ab 01. Oktober 2022

Dozentin

Michaela Paefgen-Laß

 

Inhalte

Sie haben ein Thema für Ihre Arbeit gefunden, einen ersten Gliederungsentwurf erstellt, Literatur gesichtet und wollen nun mit dem Schreiben beginnen? Dann ist dieses Seminar richtig für Sie – egal, ob Sie eine Haus- oder eine Abschlussarbeit schreiben. Im Seminar lernen Sie verschiedene Schreibtechniken kennen, die Ihnen beim Verfassen Ihrer Arbeit helfen können. Sie erkunden Ihren eigenen persönlichen Schreibstil und ihre Schreibgewohnheiten. Darauf aufbauend lernen Sie Motivationstechniken kennen, die Ihnen den Start in den Schreibprozess erleichtern. Nun geht es daran, ihre Sprache mit der Wissenschaftssprache und den wissenschaftlichen Konventionen zu vereinbaren. Sie setzen sich mit den Kriterien für Wissenschaftlichkeit und den Anforderungen an wissenschaftliches Arbeiten auseinander, lernen Faustregeln für die Sprache in wissenschaftlichen Texten kennen und erhalten wichtige Stilhinweise.

 

Am Ende des Seminars haben Sie ein vertieftes Verständnis und ein Rüstzeug für die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit, Sie wissen, was einen guten Text von einem schlechten Text unterscheidet und haben einen Überblick über die formale und inhaltliche Gestaltung von Texten. Außerdem lernen Sie hilfreiche Schreibstrategien kennen.