THW-GRUNDAUSBILDUNG ALS SERVICE-LEARNING-PROJEKT

Termine

Ausbildungszeiten:  

Mittwochs, 18-22 Uhr + Samstags, 08-18 Uhr (i.d.R. 4. Samstag/ Monat)
+ Zusatzausbildungen - Genaue Termine erhalten Sie nach Anmeldung

Ort

THW Ortsverband Wiesbaden, Siegfriedring 1, 65189 Wiesbaden

Credit Points

5 CP

Anmeldung

Per Email an ccc@hs-rm.de

Dozent:in

Oliver Schneider

Inhalt

Sie lieben Technik, wollen anderen Menschen helfen oder einfach nur etwas ganz Neues ausprobieren? Dann gehen Sie zum THW! Das freiwillige Engagement beim Technischen Hilfswerk ist im Rahmen unseres Service Learning-Programms möglich.

Das Technische Hilfswerk (THW) ist mit 80.000 Freiwilligen das Rückgrat des deutschen Zivil- und Katastrophenschutzes. An 668 Standorten stehen die Helfer:innen bereit, um zum Beispiel nach Unwettern, Unglücken und Katastrophen zu helfen – national und international. Im Ortsverband in Wiesbaden sind über 60 Einsatzkräften aktiv.

Mit der Grundausbildung des THW bekommen Sie einen umfassenden Einblick und vielseitig einsetzbares Wissen an die Hand. Neben technischem Fachwissen können Sie Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit und Führungskompetenzen trainieren – im Einsatz sind diese ausschlaggebend.

Ablauf
Gestartet wird mit der Grundausbildung, der Einstieg ist jederzeit flexibel möglich. Die Ausbildung umfasst ca. 150 Zeitstunden innerhalb von 4-6 Monaten und findet mittwochs abends und an je einem Samstag im Monat statt. Dabei lernen Sie alle wichtigen Bereiche des THW kennen, sowohl theoretisch als auch praktisch, und werden Teil des THW-Teams.

Nach der Grundausbildung und mit Bestehen der theoretischen und praktischen Abschluss-Prüfung werden Sie vollwertige THW-Einsatzkräfte.

Weitere Infos zum THW Ortsverband Wiesbaden...

Kontakt

Sarah Wolf (Elternzeit-Vertretung von Lina Glashoff)
Koordination Service Learning & Kommunikation
Competence & Career Center der Hochschule RheinMain

Telefon: +49 (0)611-9495-1926
E-Mail: ccc(at)hs-rm.de
Web | Instagram | Facebook