FREIWILLIGENTAG WIESBADEN ALS SERVICE-LEARNING-PROJEKT

Termine

Freiwilligentag:
05. September 2020

Dozentin:

Lina Glashoff

Anmeldung

Ab dem 1. Juli über www.eintagsheld.de

Inhalte

Im Service Learning-Projekt Freiwilligentag organisieren jedes Jahr Studierende aus verschiedenen Fachbereichen der Hochschule RheinMain für das Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V. einen besonderen Aktionstag, an dem sich Bürgerinnen und Bürger bei vielen schönen, gemeinnützigen Aufgaben als "Eintagshelden" engagieren können. Das ist in dieser Form einzigartig in Deutschland.

Am Freiwilligentag selbst engagieren sich jährlich rund 200 Freiwillige in 25-30 Tagesprojekten für soziale, ökologische und kulturelle Einrichtungen in Wiesbaden.

Viele weitere bedeutende Persönlichkeiten wie Hochschulpräsident Prof. Dr. Detlev Reymann und Schirmherr Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden, sowie zahlreiche Unternehmen aus der Region unterstützen dieses soziale Projekt.

Der Freiwilligentag leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements sowie zum ständigen Austausch zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Die Aufgabe des studentischen Projektteams ist es, den Freiwilligentag, der traditionell seit 2009 jedes Jahr am ersten Samstag im September stattfindet, zu planen, vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. Dabei können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Fachwissen und Know-how in den Bereichen Projektmanagement, Public Relations, Fundraising, Präsentation und Moderation sowie viele weitere persönliche Fähigkeiten einbringen und erweitern.

Schlüsselqualifikationen wie Teamorientierung, Kreativität, Problemlösungskompetenz, Kommunikationsstärke, Durchhaltevermögen und Verantwortungsbewusstsein, die nicht nur zur persönlichen, sondern vor allem zur erfolgreichen beruflichen Weiterentwicklung beitragen, können in diesem Projekt intensiv trainiert werden.

Sie möchten dabei sein und den Freiwilligentag zunächst als Eintagsheldin oder Eintagsheld kennenlernen? Ab Anfang Juni 2020 können Sie sich auf www.eintagsheld.de für eine Aktion Ihrer Wahl am Freiwilligentag, dem 5. September 2020 anmelden.

Wenn Sie den Freiwilligentag 2021 als Teil des studentischen Organisationsteams mit organisieren möchten, melden Sie sich bitte ab Oktober 2020 in Stud.IP an!

Ablauf

Das Projekt startet jährlich mit einem mehrtägigen Einführungsworkshop Ende Februar, bzw. Anfang März und läuft jeweils bis Ende Oktober. Zunächst lernen Sie die anderen Studierenden im Team kennen, wichtige Aufgaben und Funktionen werden verteilt und wir erarbeiten gemeinsam einen Projektstrukturplan – den Fahrplan für die Zusammenarbeit in den darauffolgenden Monaten im Projekt. Danach geht es an die Arbeit – denn bis zum Freiwilligentag im September gibt es einiges zu tun und viele spannende Termine und Erfahrungen warten auf Sie. Der Freiwilligentag findet jedes Jahr am ersten Samstag im September statt. Von ca. 10 Uhr bis 16 Uhr engagieren sich die Eintagsheld*innen in den diversen Tagesaktionen in gemeinnützigen Einrichtungen in ganz Wiesbaden. Das studentische Organisationsteam kümmert sich um den reibungslosen Ablauf des Tages und besucht in Kleingruppen alle Projekteinsatzorte, um zu sehen und zu dokumentieren, was dort überall zusammen geleistet und realisiert wird.  

Der Freiwilligentag endet in der Regel mit einer Abschlussfeier zum Dank für alle Held*innen, die ihn mitgestaltet und möglich gemacht haben: Eintagsheld*innen, Unterstützer*innen, Organisator*innen lassen abends gemeinsam - bei leckerem Essen und Getränken und einem unterhaltsamen Programm - die schönen kleinen und großen Momente des Aktionstags Revue passieren und diesen fröhlich ausklingen.

 

Weitere Infos, Bilder und Video zum Freiwilligentag:
www.eintagsheld.de
www.facebook.com/FreiwilligentagWiesbaden/
www.instagram.com/freiwilligentag/

Interesse? Fragen? Melden Sie sich gern bei mir!
Kontakt

Lina Glashoff
Telefon: + 49 611 9495-1926
Email: lina.glashoff@hs-rm.de

Weitere Service Learning-Projekte an der Hochschule RheinMain:

Neben diesem Projekt bietet das Competence & Career Center Studierenden aller Fachbereiche auch noch weitere spannende Engagement-Möglichkeiten an.
Hier finden Sie alle Service Learning-Projekte im Überblick...

Das diesjährige studentische Team bei seiner ersten Pressekonferenz zum Kick Off des Projekts Freiwilligentag 2020

v.l.n.r. zu sehen sind Thi Ngoc Anh Luu (Media Management), Pauline Wilbert (Gesundheitsökonomie), Helen Dakota Hetzke (Media Management), Prof. Dr. Detlev Reymann (Hochschulpräsident), Meike Priebs (Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit), Marie Schönlein (Media Management), Alina Simona Musack (Media Management), Jürgen Janovsky (Vorsitzender Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V.), Rabea Ackerschewski (Media Management), Selin Ciblak (Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit), Christoph Manjura (Stadt Wiesbaden), Lina Glashoff (Competence & Career Center)

-

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen