INTERNATIONALE IDEENWERKSTATT: VON STUDIS FÜR STUDIS

Dich spricht kein Projekt so richtig an, du möchtest aber trotzdem einen gesellschaftlichen Beitrag leisten?
Dann engagier dich doch in unserer Ideenwerkstatt und mach dein eigenes Projekt! 

Was?
Hier hast du die Möglichkeit in einem kleinen Team aus Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen Ideen für ein zukünftiges Projekt besonders für internationale Studierende (Flucht-oder Migrationshintergrund) zu generieren. Ihr erarbeitet in Begleitung vom CCC ein eigenständiges Konzept für ein Projekt, welches optimalerweise in Zukunft sofort starten kann. 
Wie können wir das Interesse internationaler Studierender an einem Service Learning Projekt teilzunehmen gewinnen? Wie lassen sich die besonderen Kenntnisse und Erfahrungen von Menschen mit Fluchthintergrund als Vorteil in einem Projekt nutzen?
Diese und weitere Fragen werden in die Ideengenerierung miteinfließen.  
Den Ideen sind zunächst keine Grenzen gesetzt, es soll sich lediglich um ein Projekt besonders für internationale Studierende als Zielgruppe handeln – sei es kulturell, ökologisch oder sozial. 

Für wen? 
Internationale Studierende, aber auch alle anderen sind willkommen, die Interesse haben.

Wann & Wo?

Mo, 19.04. 16-20 Uhr
Do, 22.04. 16-20 Uhr
Mo, 26.04. 16-20 Uhr

Die Projekte werden in kleinen Online- Workshop- Einheiten erarbeitet. Der Zugangslink wird nach Anmeldung zugesendet. 

Dozentin
Sigrid Knorr

Credit points
1 CP

Anmeldung
Ab sofort über Stud.IP.