TERMINE IN DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

180120

Wer hat dem Nashorn das Horn geklaut?

Kinder-Uni Rüsselsheim

© Thomas Marutschke

Verbrecher hinterlassen Spuren, auch Nashorn-Wilderer in den Steppen Afrikas! Das kann ein Fingerabdruck, etwas Spucke, Schweiß oder ein Haar sein, das man am Tatort findet. Und damit kann man nicht nur nachweisen, was dort geschehen ist, sondern auch, wer genau das Verbrechen begangen hat. Aber wie kann man überhaupt feststellen, von wem diese Spuren stammen? Was bedeuten dabei Buchstabenkombinationen wie DNA und DNS? Und wie kann man mit winzig kleinen Bauplänen aus Körperzellen Verbrecher fangen? Diese und viele andere fesselnde Fragen werden bei der Kinder-Uni-Vorlesung von Vize-Dekanin Prof. Dr. Ulrike Stadtmüller geklärt. Sie lehrt und forscht an der Hochschule RheinMain im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und kennt sich mit Genetik und den Geheimnissen menschlicher Baupläne hervorragend aus.

Termin: Samstag, 18. Januar 2020, 10:30 bis 11:30 Uhr
Ort: Hochschule RheinMain, Campus Am Brückweg, Gebäude A, Am Brückweg 26, 65428 Rüsselsheim am Main

Das Programm richtet sich an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Der Besuch der Vorlesung ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.
Der Workshop zu dieser Vorlesung findet von 12:30 bis 14:30 Uhr in der Hochschule RheinMain statt. Die Online-Anmeldung ist ab dem 7. Januar 2020 möglich.