Prof. Dr.rer.nat. Hans-Dieter Bauer

Prof. Dr.rer.nat. Hans-Dieter Bauer | Studiengangsleiter Angewandte Physik (B.Sc.)

Allgemein :

Raumnummer : Gebäude A2 Zi. 322
E-Mail : hans-dieter.bauer(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon : +49 (0) 6142 898-4513 Sekr. -4521)
Fax : -4528

Postanschrift :

Postfach 3251
65022 Wiesbaden

Besuchsadresse :

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Lebenslauf

1960
geboren in Bayreuth, Oberfranken.

1966-1970
Besuch der Grundschule in Bad Berneck.

1970-1979
Besuch des Graf-Münster-Gymnasiums zu Bayreuth, Abitur (Leistungskurse Chemie und Physik).

1979-1990
Studium der Physik an der Universität Bayreuth, Nebenfach Makromolekulare Chemie. Diplom und Doktorarbeit auf dem Gebiet der Experimentalphysik am Lehrstuhl von Prof. Markus Schwoerer.

1990-1991
Hochschulassistent an der Uni Bayreuth.

1991-2000
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mikrotechnik Mainz (IMM) GmbH. Aufbau und Leitung der Abteilung Optik. Akquise und Leitung von Projekten aus dem Themenkreisen  Optik und Röntgenlithographie (Bauelemente für die Glasfasertechnik, integriert-optische Strukturen, Sensoren, LIGA). Mehrere Jahre Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des Instituts. Zuletzt einer der Wissenschaftlichen Direktoren, verantwortlich für die Bereiche Optik und Röntgenlithographie.

seit 1.1.2001
Professor an dieser Hochschule, damals noch im „Fachbereich Physikalische Technik“. Schwerpunkt in der Lehre insbesondere auf den Anfängervorlesungen zur Mechanik (für verschiedene Studiengänge), des weiteren Lehrveranstaltungen zu Elektrizitätslehre, Schwingungen und Wellen, Wärmelehre, Optik. Meinem Background entsprechend bin ich im Studienschwerpunkt Mikrosystemtechnik aktiv (Labor Mikrostrukturierung). Im Masterstudiengang, den ich seit der Akkreditierung leite, finden meine Lehrveranstaltungen zur Nanotechnologie und zur Laserspektroskopie statt. Was die Forschung angeht, sind meine Aktivitäten ebenfalls in den Bereichen Mikro- und Nanotechnologie zu finden.

Ich betreue Projekte und Abschlussarbeiten auf den Gebieten Mikrotechnik, Optik, Spektroskopie, Nanotechnologie etc. Hierzu kann ich gerne Kontakte nach "draußen" knüpfen, z.B. zum Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH, zum Max Planck Institut für Polymerforschung Mainz, zur Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt oder zum Institut für Angewandte Struktur- und Mikroanalytik der Uni Mainz. Aber auch zu Firmen wie SCHOTT, Cubeoptics, Micromotion u.a.

...und sonst?
Seit 1986 glücklich verheiratet, eine 25jährige Tochter, einen 17jährigen Sohn und für die Familie natürlich viel zu wenig Zeit...  Und noch weniger für die Hobbies (Conchylien, Astronomie, Fotografie). Mit Frau und Kindern wohne ich im beschaulichen Winzerort  Wallertheim in Rheinhessen. Auch als „gelernter  Bierfranke“ schätze ich mittlerweile den Rheinhessenwein...

      Bei der Arbeit ...

Betreute Abschlussarbeiten in den Studiengängen

- "Physikalische Technik" (Diplom bzw. B.Sc.)

- "Angewandte Physik" (M.Sc.)

 

Bachelorarbeiten:

 

Absolvent(in)

Partner

Thema

Sommer 2008

B1

Michael Heep

CUBE OPTICS AG, Mainz

Konstruktion eines Fasergreifers für die Mikromontage

Sommer 2009

B2

Alexander Arndt

intern

Herstellung von Mottenaugenstrukturen in Glas mittels Kolloidlithographie

B3

David Nitsche

intern

Entwicklung eines Konzepts für einen Wasserstoff-Füllstandssensor bei H2-Feststofftanks

Winter 2009/10

B4

Patrick Matten

Intern

Nanokugellithographie zur Herstellung von Mottenaugenstrukturen

B5

Christoph Kluth

intern

Konstruktion einer Küvette zur optischen Vermessung von Metallhydriden

Sommer 2010

B6

Christian Drechsel

intern

Berührungsloses Heißprägen von Mikrolinsen aus Kunststoff

Sommer 2011

B7

Frederik Fleißner

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Erzeugung nanostrukturierter Oberflächen mittels Laserschreiben zur Bestimmung des Einflusses der Strukturdimensionen auf die oberflächenverstärkte Ramanstreuung

Winter 2011/12

B8

Nadine Ferber

intern

Optische Untersuchung der primären Photoreaktionen in FOTURAN®

B9

Kai Seibert

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Entwicklung eines fluoreszenzbasierten Fasersensors für eine

wenig-invasive Messung des Glucosespiegels

B10

Michael Stops

intern

Quantifizierung des absorbierten Wasserstoffs in Natriumaluminiumhydrid durch Kombination von ATR-spektroskopischer und gravimetrischer Messung

Winter 2012/13

B11

Marc Lupp

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Mehrstrahllaserinterferenzlithographie zur Erzeugung dreidimensionaler, nanostrukturierter Netzwerke in mikrofluidischen Kanälen

Sommer 2013

B12

Ursula Deppisch

SCHOTT Forschungs-zentrum, Mainz

Metallische Nanodrähte als Leitfähigkeitsadditiv für transparente leitfähige Schichten

Winter 2013/14

B13

Clemens Konrad

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Nanopartikel-Erzeugung mit Kurzpulslasern

Sommer 2014

B15

Hanna-Katrin Schröder

CUBE OPTICS AG, Mainz

Automatisierte in-situ-Strahlwinkelmessung in mikrooptischen Freistrahlkomponenten

Winter 2014/15

B16

Tim Eyermann

IC-House, Bodenheim

Modellieren monolithisch integrierter linearer Polarisationsfilter

B17

Marlena Dyzynski

GSI Helmholtz-zentrum für Schwerionen-forschung, DA

Herstellung und Untersuchung der optischen Eigenschaften von Au/Ag-Nanodrahtnetzwerken sowie porösen Netzwerken

B18

Gabriel Kattermann

LzH

Laserzentrum Hannover

Aufbau zur optischen und geometrischen Vermessung von Augenlinsen mittels Laser Raytracing und Optischer Kohärenztomographie

Sommer 2015

B14

Witali Merker

Intern

Realisierung und Test einer Strahlungsheizung für eine ATR-Messapparatur

B19

Daniel Wörner

KIT Karlsruhe Institute of Technology

Direktstrukturierung von Polymethylmethacrylat für die Anwendung in der Mikrofluidik

B20

Anton Langhans

intern

Einbelichtung latenter Gitter in FOTURAN® und Charakterisierung des Beugungsverhaltens

Winter 2015/16

B21

Max Lukas

CUBE OPTICS AG, Mainz

Toleranzmessungen im Freistrahl mikrooptischer Wellenlängenmultiplexer und Interpretation der Ergebnisse im Sinne der Qualitätssicherung

B22

Nils Oetjen

intern

Mahlversuche und Bestimmung von Korngrößen an IR-aktiven Pulvermaterialien

Sommer 2016

B23

Nicolai Müller

intern

Spektroskopische Untersuchung von FOTURAN I/II Glas und Interferenzlithographie in FOTURAN II

 

 

 

 

Winter 2016/17

B24

Marc Schönberger

SCHOTT AG, Mainz

Aufbau und Bewertung optischer Messtechnik in der Applikationstechnik CERAN®

B25

Martin Warneke

intern

Aufbau und Test einer Apparatur zum Schreiben und Analysieren holographischer Gitter mit Gitterkonstanten größer als 1 Mikrometer

B26

Christian Uz

intern

Herstellung und optische Eigenschaften von Nanodiamant-Suspensionen

Winter 2017/18

B27

Ioannis Pantouvakis

intern

Änderung der optischen Eigenschaften von FOTURAN II während der UV-Belichtung zur Herstellung von Volumengittern

B28

Nils Menke

IC-Haus Bodenheim

Automatisieren eines Messplatzes zur Aufnahme der spektralen Empfindlichkeit von Photodioden

 

Masterarbeiten:

 

Absolvent(in)

Partner

Thema

Winter 2008/09

M1

Andreas Schlörit

GSI Gesellschaft für Schwerionen-

forschung, DA

Analyse des Frequenz- und Rauschver-haltens eines GMR-Sensors

Sommer 2009

M2

Miroslav Kuridza

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Entwicklung einer Mikrozentrifuge und der zugehörigen mikrofluidischen Chips zur Blutplasmagewinnung

Winter 2010/11

M3

Frank Kullmann

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Untersuchungen zur Glucose-Detektion mit Hilfe der oberflächenverstärkten Raman-Streuung (SERS)

Sommer 2012

M4

Boris Körber

GSI Gesellschaft für Schwerionen-forschung, GSI

In-Situ Messung von ionenstrahl-induzierten Dielektrizitäts- und Leitfähigkeitsänderungen an Polymeren

M5

Philipp Waleska

Uni MZ Institut für Meteorologie

Aufbau eines flugzeuggetragenen Infrarotlaserspektrometers

M6

Doreen Konradi

RENISHAW, Pliezhausen

Bestimmen der Eignung dreidimensionaler Messverfahren zur Erfassung charakteristischer geometrischer Merkmale aus den Bereichen der industriellen Produktion

M7

Duy Nguyen

GSI Gesellschaft für Schwerionen-forschung, GSI

Finite Element Analysis of ion-irradiated carbon

Winter 2013/14

M8

Stefan Schnorr

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Konzept eines Fluoreszenzsensors für einen spezifischen Nachweis von Bakterien

Sommer 2014

M9

Nadine Ferber

GSI Gesellschaft für Schwerionen-forschung, GSI

Konzipierung und Charakterisierung eines DIRC-Detektors zur hochauflösenden Teilchenidentifikation mittels TOF-Methode

M10

Tobias Flick

intern

Desorptionsverhalten von CuSO4.5H2O: Optische und gravimetrische Messung der Kristallwasserabgabe bei dynamischem Temperaturverlauf

Winter 2014/15

M11

Olga Chemerenko

Fraunhofer Institut für Lasertechno-logie ILT, Aachen

Analyse der Prozessstabilität bei der Mikromaterialbearbeitung mit Ultrakurzpulslasern durch Inline-Monitoring von Prozessparametern

M12

Rouwen Plewe

GSI Gesellschaft für Schwerionen-forschung, DA

Untersuchung des Einflusses des Grades der Symmetrie der Lochanordnung in GEM-Folien auf deren charakteristische Eigenschaften

M13

Karim Henni-Mansour

GSI Gesellschaft für Schwerionen-forschung, DA

Raman spectroscopy studies of ion-induced defect annealing in carbon related materials

M14

Tristan Schneider

Max-Planck-Institut für PolymerforschungMainz

Untersuchung der potentialinduzierten elektrochemischen Doppelschicht an Gold-Flüssig-Grenzflächen mittels Oberflächenplasmonenresonanz-spektroskopie

Sommer 2015

M15

Ursula Deppisch

AUDI  AG, Ingolstadt

Benchmark von flächenmodulierten und strahlgeführten Scheinwerfersystemen

M16

Janan El Chami

Fa. Messkonzept, Frankfurt

Konzeption, Umsetzung und Bewertung von Infrarotdioden für CO2- und CH4-Messungen

Winter 2015/16

M17

Carolin Purper

Forschungsinstitut für Glas und Keramik, Höhr-Grenzhausen

Entwicklung und Untersuchung von Keramiken des Typs

YVO4:SE3+, Bi3+, Li+ für optische Anwendungen

M18

Simone Rogg

Univ. Mexico,  Queretaro

Correlation between Particle Size and Photo- and Thermoluminescent Properties of Nano Zinc Oxide

M19

Mathias Franck

intern

Untersuchung der Reaktionskinetik gasdesorbierender Feststoffe mittels FTIR-ATR-Spektroskopie und Gravimetrie

Sommer 2016

M20

Mathis Engelhardt

IRSOL Institut für Sonnenforschung, Locarno, CH

Spektropolarimetrische Untersuchungen der Sonnenatmosphäre mit dem ZIMPOL3 und einem Fabry-Perot-Filter

M21

Clemens Conrad

Leibniz-Institut für Astrophysik, Potsdam

Characterization of the PEPSI-Spectrograph

Winter 2016/17

M22

Gabriel Kattermann

IC-Haus, Bodenheim

Studium von Wiegand-Sensoren in externen Magnetfeldern hinsichtlich ihres Verhaltens gegenüber äußeren Einflüssen mittels automatisierter Messreihen

Winter 2017/18

M23

Max Lukas

CUBE OPTICS AG, Mainz

Verlustmechanismen in mikrooptischen Wellenlängenmultiplexern

 

Diplomarbeiten:

 

Absolvent(in)

Partner

Thema

Winter 2001/02

1

Christian Novotny

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Entwicklung und Herstellung eines miniaturisierten Spektrometers im modularen Aufbau

Sommer 2002

2

Sven Voigt

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Entwicklung und Fertigung einer parallelen freiraumoptischen Übertragungsstrecke für optische Kurzstreckenverbindungen

3

Udo Schreiber

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Herstellung und Charakterisierung piezoresistiver Drucksensoren in monokristallinem Silizium

4

Jens Conrad

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Optimierung eines Plasmaätzprozesses zur Realisierung mehrstufiger Strukturen in Silizium

Winter 2002/03

5

Klaus Zimmermann

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Flächiges Kunststoffschweißen von mikrostrukturierten Polymersubstraten mittels Diodenlaserstrahlung

6

Carsten Reinhard

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Entwicklung, Realisierung und Test von miniaturisierten WDM-Elementen für die Telekommunikation

Sommer 2003

7

Jan Rüter

NANOPHOTONICS AG, Mainz

Berührungsloses Heißprägen und Charakterisierung von Mikrolinsen aus Glas

8

Markus Holzki

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Automatisierung einer Montage hybrid aufgebauter mikrooptischer Systeme

Winter 2003/04

9

Dimitri Heldt

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Laserformabtrag für Rapid Prototyping und Mikroformenbau mittels frequenzverdoppelter Nd:YAG-Laserstrahlung

10

Elena Behrla

MICROMOTION GmbH, Mainz

Nickel-Phosphor-Beschichtungen von hochpräzisen metallischen Mikrogetriebebauteilen mit einem stromlosen Verfahren

Sommer 2004

11

Jan Friedrich

CUBE OPTICS AG, Mainz

Optimierung von UV-Härteprozessen in der Montage mikrooptischer Komponenten

12

Daniel Latta

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Entwurf, Test und Analyse eines mikrofluidischen Elektrowetting-Chips

Winter 2004/05

13

Kerstin Müller

SCHOTT AG, Mainz

Herstellung und Charakterisierung von weiß-emittierenden organischen Leuchtdioden

Winter 2005/06

14

Christian Brenneisen

HEIDELBERG INSTRUMENTS MIKROTECHNIK GmbH, Heidelberg

Aufbau und Test eines Kamerasystems zur Vorpositionierung der Substrate eines Projektionsbelichters

Sommer 2007

15

Paul Schick

MOTOROLA,  Taunusstein

Optische Datenübertragung in einem Slider-Mobiltelefon

16

Sven Brüninghoff

Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz

Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung von Zelladhäsion auf plasmapolymerisierten Schichten mit Hilfe von Mikro-Cantilever-Sensoren

17

Paul Block

Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz

Entwicklung und Erprobung einer Messzelle für Wellenleiter- und Plasmonenspektroskopie

18

Frank Jodtka

Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz

Aufbau eines Messplatzes für Dämpfungsmessungen an polymeren Schichtwellenleitern

Winter 2007/08

19

Frank Wolff

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Herstellung photonischer Kristalle in Woodpile-Geometrie mittels Zwei-Photonen-Polymerisation

20

Torsten Heimberg

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Realisierung eines POF-Faserrefraktometers zur Brechzahlbestimmung von wässerigen Lösungen

21

Tobias Schosser

Fraunhofer Institut für Solare Energietechnik, Freiburg

Herstellung und Charakterisierung transparenter Elektroden auf Basis dünner Silberschichten

Sommer 2008

22

Daniel Werner

Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz

Herstellung von Gold-Quantenpunkten durch Impuls-Laserabtragung von Mikroflocken in Polymer- und 1-Dodecanthiollösungen

23

Michael Tamm

Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz

Chirale Plasmonik

24

Frank Kullmann

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Aufbau einer kompakten Durchflusszelle zur Schmierölanalytik mittels IR-Transmissionsspektroskopie

25

My Sa Du

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technologie,

St. Ingbert

Entwicklung von mikrofluidischen Mischerstrukturen in Dry Film Resist

Winter 2008/09

26

Stefan Hengsbach

Forschungszentrum Karlsruhe, Inst. für Mikrotechnik

 

27

Abderrazzek Toufali

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Nanostrukturierung von Oberflächen mittels Interferenzlithographie

für Anwendungen in der Mikrofluidik

28

Hyun Lee

Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH

Aufbau einer Fluoreszenz-Sensoreinheit zur parallelen Quantifizierung von Enzymkinetiken mit Hinblick auf Anwendungen in der Endpunktdetektion der Polymerase-Kettenreaktion

Sommer 2009

29

Isabel Homberg

intern

Galvanische Herstellung von Mikrostrukturen und Inbetriebnahme einer Heißprägeanlage zur Abformung von Kunststoff-Mikrostrukturen

Sommer 2011

30

Detlef Eidam

intern

Konstruktion und Test eines Prägewerkzeuges zum Heißprägen von Mikrostrukturen aus Kunststoff