Gremienwahlen vom 19. - 21. Januar 2021, jeweils von 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr

An der Hochschule RheinMain sind im Wintersemester 2020/2021 die Mitglieder folgender Gremien zu wählen:

  • Senat
  • Fachbereichsräte
  • Studierendenparlament
  • Fachschaftsräte

Wahltermin

Dienstag, 19. Januar 2021 bis Donnerstag, 21. Januar 2021, jeweils von 09:30 bis 14:30 Uhr

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind im Wintersemester 2020/2021 alle Mitgliedergruppen der Hochschule RheinMain.

Für die Wahl ihrer Vertretung in den Gremien bilden je eine Gruppe:

  • die Professorinnen und Professoren (Professorengruppe)
  • die Studierenden und die nach § 24 Abs. 4 HHG immatrikulierten Doktorandinnen und Doktoranden (Studierende)
  • die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Lehrkräfte für besondere Aufgaben und die Beschäftigten nach § 75 Abs.2 HHG (wissenschaftliche Mitglieder)
  • die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Verwaltung und Technik einschließlich der Angehörigen des Bibliothekdienstes und der nichtärztlichen Fachberufe des Gesundheitswesens (administrativ-technische Mitglieder)

Somit sind wahlberechtigt:

Für die Wahlen zum Senat:

Alle Mitglieder der Hochschule RheinMain

Für die Wahlen zu den Fachbereichsräten:

  • die Mitglieder der Professorengruppe, deren Stelle dem jeweiligen Fachbereich zugeordnet ist
  • die Studierenden des jeweiligen Fachbereiches
  • die wissenschaftlichen Mitglieder des jeweiligen Fachbereiches
  • die administrativ-technischen Mitglieder des jeweiligen Fachbereiches

Bitte beachten Sie, dass sich die Besetzung der Fachbereichsräte geändert hat und dass deshalb die wissenschaftlichen und administrativ-technischen Mitglieder bei den Wahlen zu den Fachbereichsräten nicht länger eine gemeinsame Gruppe bilden!

Für die Wahlen zum Studierendenparlament:
Alle Studierenden der Hochschule RheinMain

Für die Wahlen zu den Fachschaftsräten:
Die Studierenden des jeweiligen Fachbereiches

Auf § 3 der Wahlordnung der Hochschule RheinMain und § 3 der Wahlordnung der Studierendenschaft der Hochschule RheinMain wird insbesondere verwiesen.

Wahlvorschläge (Vorschlagslisten)

Die Vorschlagslisten für die einzelnen Gremien finden Sie hier:

Senat

Fachbereichsrat

Bitte beachten Sie, dass sich die Besetzung der Fachbereichsräte geändert hat und dass deshalb die wissenschaftlichen und administrativ-technischen Mitglieder bei den Wahlen zu den Fachbereichsräten nicht länger eine gemeinsame Gruppe bilden! Die Mitglieder der jeweiligen Gruppen reichen ab sofort jeweils eigene Vorschlagslisten nur für ihre jeweilige Gruppe ein!

Studierendenparlament

Fachschaftsrat

Die Wahlvorschläge sind von Dienstag, 03. November 2020 bis Mittwoch 25. November 2020, 12:00 Uhr während der allgemeinen Dienststunden bei folgenden Stellen einzureichen:

Für die Wahlen zum Senat:
Wahlbüro, Wiesbaden, Campus Unter den Eichen, Gebäude F, Officio I, Justitiariat, 2.OG, Raum 73

Für die Wahlen zu den Fachbereichs- und Fachschaftsräten: Wahlvorstand der jeweiligen Fachbereiche

  • Architektur und Bauingenieurwesen: Wiesbaden, Campus Kurt-Schumacher Ring, Dekanat, Gebäude D, Raum 128/129
  • Design Informatik Medien: Wiesbaden, Campus Unter den Eichen, Dekanat, Gebäude B2, Raum E 10
  • Ingenieurwissenschaften: Rüsselsheim, Campus Am Brückweg, Dekanat, Gebäude A, Raum A023
  • Sozialwesen: Wiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring, Dekanat, Gebäude E, Raum 205
  • Wiesbaden Business School: Wiesbaden, Campus Bleichstraße, Dekanat, Eugen-Schmalenbach-Haus, Raum II-10/E-03

Für die Wahlen zum Studierendenparlament:
Wahlausschuss (beim AStA, Wiesbaden, Campus Kurt-Schumacher-Ring, Gebäude A, Raum 109 oder AStA, Rüsselsheim, Campus Am Brückweg, Gebäude E, Raum E02)

Wahlvorschläge/Vorschlagslisten sind auf den vom Wahlbüro bereitgestellten Vordrucken einzureichen. Diese sind im Wahlbüro, den Fachbereichsdekanaten (in den Räumlichkeiten, in denen auch die Abgabe möglich ist), im Stud.IP (Dateienordner der Veranstaltung: "Gremienwahlen der Hochschule RheinMain") und oben auf dieser Seite erhältlich. Die Formvorschriften gem. § 13 der Wahlordnung der Hochschule RheinMain und § 9 der Wahlordnung der Studierendenschaft der Hochschule RheinMain sind zu beachten und sind auf den jeweiligen Vordrucken abgedruckt.

Wählerverzeichnis

Alle wahlberechtigten Mitglieder der Hochschule RheinMain werden in das Wählerverzeichnis eingetragen.

Sein Wahlrecht ausüben kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist!

Das Wählerverzeichnis wird von Montag, 23. November 2020 bis Mittwoch, 25. November 2020 in den Fachbereichsdekanaten (Räumlichkeiten siehe Punkt "Wahlvorschläge") und im Wahlbüro (Wiesbaden, Campus Unter den Eichen, Gebäude F, Officio I, 2.OG, Justitiariat, Raum 73) während der allgemeinen Dienststunden offengelegt. Jedes Mitglied der Hochschule RheinMain ist zur Einsicht berechtigt.

Die allgemeinen Dienststunden sind vorher in den Dekanaten und dem Wahlbüro zu erfragen. Bitte kontrollieren Sie in diesem Zeitraum, ob Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind!

Auf § 10 der Wahlordnung der Hochschule Rhein Main und § 8 der Wahlordnung der Studierendenschaft der Hochschule RheinMain wird insbesondere verwiesen.

Briefwahl

Briefwahl kann bis Dienstag, 12. Januar 2021 hier beantragt werden:

Wahllokale

Grundsätzlich wählen Sie in dem Wahllokal in Ihrem Fachbereich. Beachten Sie jedoch die nachfolgenden Ausnahmen betreffend den Studiengang "Medientechnik" beim Wahllokal am Campus Unter den Eichen und am Campus am Brückweg. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen Organisationseinheiten sind grundsätzlich einem Wahllokal an dem Campus, an dem Sie Ihren Arbeitsplatz haben, zugeordnet.

Hier finden Sie Ihr Wahllokal:

Studienort Wiesbaden

Campus Kurt-Schumacher-Ring:

Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen: Gebäude A, Foyer
→ alle Studierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Architektur und Bauingenieurwesen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen Organisationseinheiten, die ihren Arbeitsplatz am Kurt-Schumacher-Ring haben
Fachbereich Sozialwesen: Gebäude E, Raum 222
→ alle Studierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Sozialwesen

Campus Bertram-/Bleichstraße:

Fachbereich Wiesbaden Business School: E-05 (Altbau)
→ alle Studierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Wiesbaden Business School sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen Organisationseinheiten, die ihren Arbeitsplatz am Campus Bertram-/Bleichstraße haben

Campus Unter den Eichen:

Fachbereich Design Informatik Medien: Gebäude F, Bibliothek 
→ alle Studierende des Fachbereichs Design Informatik Medien (inkl. Studierende des Studiengangs Medientechnik (Fachbereich Ingenieurwissenschaften) ab dem 4. Fachsemester), Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Design Informatik Medien sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen Organisationseinheiten, die ihren Arbeitsplatz am Campus Unter den Eichen haben

Hochschul- und Landesbibliothek (HLB), Rheinstraße
nur am 19.01.2021 (!), Büro Dr. Grabka (Raum Nr. 6)
→ alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschul- und Landesbibliothek, die ihren Arbeitsplatz in der Rheinstraße haben

Studienort Rüsselsheim

Campus Am Brückweg:

Fachbereich Ingenieurwissenschaften: Foyer vor dem großen Hörsaal (Gebäude A)
→ alle Studierende (außer Studierende des Studiengangs Medientechnik ab dem 4. Fachsemester, diese wählen im Wahlbüro Campus Unter den Eichen, s.o.), Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen Organisationseinheiten, die ihren Arbeitsplatz am Campus Am Brückweg haben

Wenn Sie dennoch unsicher sein sollten, in welchem Wahllokal Sie Ihre Stimme abgeben können, wenden Sie sich bitte vorher rechtzeitig an das Wahlbüro (Kontaktdaten siehe weiter unten). Dort kann man Ihnen Auskunft geben. Eine Übersicht der Wahllokale und Stimmbezirke zum Ausdrucken finden Sie hier.

Weitere wichtige Hinweise und Informationen

  • Es gelten die Regelungen der Wahlordnung der Hochschule RheinMain und der Wahlordnung der Studierendenschaft der Hochschule RheinMain in der jeweils gültigen Fassung.
  • Wahlberechtigte müssen sich bei der Stimmabgabe auf Verlangen ausweisen
  • In den Kollegialorganen ist eine angemessene Vertretung von allen Geschlechtern anzustreben
  • Bei den Wahlen soll in der Gruppe der wissenschaftlichen Mitglieder dafür Sorge getragen werden, dass unbefristete und befristete Beschäftigte entsprechend ihrem Anteil in der Gruppe bei der Aufstellung von Wahlvorschlägen angemessen berücksichtigt werden
  • Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich an das Wahlbüro:
    Herr Michael Suss, Tel.:+49 611 9495 -1608, E-Mail: wahlen(at)remove-this.hs-rm.de,
    Besuchsanschrift: Wiesbaden, Campus Unter den Eichen (Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden), Gebäude F, Officio I, Justitiariat, 2. OG, Raum 73
    Postanschrift: Hochschule RheinMain, Wahlbüro/Justitiariat, Postfach 3251, 65022 Wiesbaden
  • Die Wahlergebnisse werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht länger per Mail an die Dienst-/Hochschulmailadressen versendet. Die hochschulöffentliche Bekanntgabe des Wahlergebnisses erfolgt durch Aushang an den dafür vorgesehenen Anschlagtafeln. Gleichzeitig werden die Wahlergebnisse im Stud.IP in der Veranstaltung: "Gremienwahlen der Hochschule RheinMain" und dort im zugehörigen Dateienordner bekannt gemacht. Sobald die Ergebnisse veröffentlicht sind, werden die Hochschulmitglieder per Mail an ihre Hochschul-/Dienstmailadresse darüber informiert.
  • Mitglieder des Wahlvorstandes für die Wahl zum Senat:
    Prof. Dr. Bernhard Geib (Vorsitzender), Prof. Dr. Carsten Homann, Prof. Dr. Dr. Alexander Moutchnik (stellvertretender Vorsitzender), Sandra Peruzzi, Tabea Lieser, Matthias Hofmann Stellvertreter/innen: Prof. Dr. Dr. Daniel Lange, Prof. Dr. Volker Pitz, Caroline Kandler, Ahmad Alnahas, Monirossadat Mousavi Ghahfarokhi
  • Wahlleiter: Dr. Martin Lommel (Kanzler)
  • Die Frist für die Beantragung eines Wahlprüfverfahrens (Anfechtungsfrist) beträgt 10 nicht vorlesungsfreie Arbeitstage nach Bekanntmachung des Wahlergebnisses. § 31 der Wahlordnung der Hochschule RheinMain und § 21 der Wahlordnung der Studierendenschaft der Hochschule RheinMain sind jeweils zu beachten. Die Bekanntmachung des Wahlergebnisses erfolgt in der Regel einen Tag nach der Auszählung/3. Sitzung des Senatswahlvorstandes, welche wiederum in der Regel im Anschluss an die Schließung der Wahllokale am letzten Wahltag stattfindet. 
  • Hier erhalten Sie einen Zeitplan mit den wichtigsten Daten und Fristen

Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung! Wir freuen uns auf Ihre Stimme!

Stand: 29.09.2020

Wahlbekanntmachung