AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

"Ich wünsche Ihnen einen optimalen Weg!"

Absolventinnen und Absolventen der Umwelttechnik und Angewandten Mathemati

Absolventinnen und Absolventen der Umwelttechnik und Angewandten Mathematik. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Prof. Dr. Friedhelm Schönfeld. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

© Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Ihr Vater hat schon in Rüsselsheim studiert und begleitet Laura Klomann nun zu deren Abschlussfeier. "Umwelttechnik kombiniert viele verschiedene Naturwissenschaften, das hat mir gut gefallen", erklärt die Master-Absolventin, die auch ihren Bachelor an der HSRM gemacht hat. "Das Klima ist hier sehr angenehm, das Verhältnis zwischen Studierenden und Profs sehr gut", so Laura Klomann. Ähnlich sieht das Remo Raabe, der Angewandte Mathematik im Bachelor studiert hat. Außerdem war er "froh, hier nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch etwas machen zu können."

In die Praxis werden nun viele der über 100 Absolventinnen und Absolventen gehen. Martin Schipper, Bereichsleiter Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung der Stadt Rüsselsheim am Main, begrüßt die Absolventinnen und Absolventen und wünschte ihnen "alles Gute für diesen Weg" und ermutigte dazu über den Tellerand zu schauen. Der Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften, Prof. Dr. Christian Glockner, freute sich, dass die Umwelt wieder in den Fokus rückt, auch bei den Unternehmen, und Mathematikerinnen und Mathematiker sowieso universell einsetzbar seien: "Sie werden eigentlich immer benötigt!"

Es gibt einen geraden Weg. Und einen optimalen.

Den Festvortrag von Prof. Dr. Friedhelm Schönfeld, Studiengangsleiter Umwelttechnik und gelernter Mathematiker, handelte vom geraden Weg den Menschen einschlagen können, um ans Ziel zu kommen. Häufig sei dies nicht immer der optimale Weg, was er mathematisch und anekdotisch bewies. "Ich wünsche Ihnen eine optimalen Weg, es muss nicht immer der gerade sein!", schloss Prof. Dr. Schönfeld.

Im Anschluss erfolgte die Präsentübergabe an die Absolventinnen und Absolventen durch Prof. Dr. Edeltraud Gehrig und Prof. Dr. Patrick Metzler. Danach wurden die besten Absolventinnen und Absolventen geehrt. Nach der Ansprache der Vertreterin der Studierenden stellte sich der Ehemaligen- und Förderverein des Studiengangs Umwelttechnik alumtec e.V. vor.