Publikationen 2017: Übersicht

Beißer, J. (2017): Optionssensitivitäten, WISU, 3, S. 291.

Coy, P.; Kakkar, S.; Link KH. (2017): Zertifizierung eines Interdisziplinären Darmzentrums, in: Onkologie heute 1/2017, S. 34-35

Coy, P.; Bergmann, E. (2017): Ambient Assisted Living-Systeme, in: Health&Care Management, April 2017, S.30-32

Coy, P.; Mulks, M.; Heib, K.; (2017): Kodierpotential deutscher Krankenhäuser, in: Clinicum, Ausgabe 01-02/2017, S. 103-104

Coy, P.; Roitman, M.; Link, C.; Kormann, M.; Steib, L.; K.H. Link (2017): Minimal Volume Discussion in the Treatment of Colon and Rectum Cancer, in: Visceral Medicine, 33/2017, S.140 – 147

Coy, P.; Mulks, M.: Kodierrevision – Millionenschweres Potential. in: f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus(2017) 9:830– 833.

Fink, C.; Schwarz, D. (2017): IAS 8 – Rechnungslegungsmethoden, Änderungen von Schätzungen und Fehler, in: Thiele, S.; Von Keitz, I.; Brücks, M. (Hrsg.): Internationales Bilanzrecht, Bonn 2008, 30. Ergänzungslieferung, Februar 2017

Fink, C. (2017): IAS 10 – Ereignisse nach der Berichtsperiode, in: Thiele, S.; Von Keitz, I.; Brücks, M. (Hrsg.): Internationales Bilanzrecht, Bonn 2008, 30. Ergänzungslieferung, Februar 2017

Fink, C. (2017): Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte (IFRS 5), in: Merkt, H.; Probst, A.; Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS: Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, Stuttgart 2017, S. 356-365, 553-556, 920-921

Fink, C. (2017): Angaben über Beziehungen zu nahestehenden Unternehmen und Personen (IAS 24), in: Merkt, H.; Probst, A.; Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS: Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, Stuttgart 2017, S. 1033-1046

Fink, C. (2017): Eigenkapital bei Personengesellschaften und Genossenschaften (IAS 32), in: Merkt, H.; Probst, A.; Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS: Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, Stuttgart 2017, S. 748-755

Fink, C. (2017): Rückstellungen (IAS 37), in: Merkt, H.; Probst, A.; Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS: Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, Stuttgart 2017, S. 420-430, 436-440, 620-624, 922

Fink, C. (2017): Renditeimmobilien (IAS 40), in: Merkt, H.; Probst, A.; Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS: Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, Stuttgart 2017, S. 320-327, 343-345, 577-586

Fink, C. (2017): Lage- und Managementberichterstattung, in: Merkt, H.; Probst, A.; Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS: Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen, Stuttgart 2017, S. 1145-1195

Fink, C. (2017): IAS 23 – Fremdkapitalkosten, in: Thiele, S.; Von Keitz, I.; Brücks, M. (Hrsg.): Internationales Bilanzrecht, Bonn 2008, 29. Ergänzungslieferung, Januar 2017

Fink, C.; Antonakopoulos, N. (2017): ED/2017/1: Entwurf der Annual Improvements to IFRSs des 2015-2017 Cycle, in: Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR) 2017, S. 81-85

Fink, C.; Antonakopoulos, N. (2017): Die Neuerungen des IASB aus den Annual Improvements to IFRSs des 2014-2016 Cycle, in: Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR) 2017, S. 35-38

Fink, C. (2017): Rezension zu Schiffers/Theile: „Bilanzrecht der GmbH“, in: Buchführung, Bilanzierung, Kostenrechnung (BBK) 2017, S. 255

Fink, C. (2017): Rezension zu Petersen/Zwirner/Brösel (Hrsg.): „Systematischer Praxiskommentar Bilanzrecht“, in: Unternehmenssteuern und Bilanzen (StuB) 3/2017, S. VII

Fink, C.; Reuter, M.: CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz: Lageberichterstattung als Instrument der gesellschaftspolitik? in: Frankfurt School of Finance & Management [Hrsg.]: Aktuelle Informationen Betriebswirtschaft (2017) 11, Teil 3, Kapitel 2, S. 1– 4.

Fink, C; Coenenberg, A.G. : Die Umsetzung der CSR-Richtlinie in Deutschland. in: U. Wagner, M. Schaffhauser-Linzatti [Hrsg.]: Langfristige Perspektiven und Nachhaltigkeit in der Rechnungslegung, Wiesbaden 2017, S. 51– 74.

Görgen, F. (2017): Vertriebssteuerung, 2. Aufl., Ventus Publishing /Bookboon 2017, www.bookboon.com/de/vertriebssteuerung-ebook

Görgen, F. (2017): Net Promoter Score: Die neue Wunderwaffe im Versicherungsvertrieb?, in: Zeitschrift für Versicherungswesen (ZfV), 12/2017 vom 15.6.2017, S. 381-383

Görgen, F.: Net Promoter Score: Die neue Wunderwaffe im Versicherungsvertrieb? in: Zeitschrift für Versicherungswesen (2017) 68(12) :381 – 383.

Butz, W.-D.; Hartmann, R.; Weise, P.-F. : Rechtsmittel im Steuerrecht, Praxishandbuch Einspruchsverfahren und Finanzgerichtsprozess. in: Springer-Gabler-Verlag, Wiesbaden: 2017 (1.Aufl.).

Herrmann, S.; Herrmann, M.; Ochoa, G.; Rothlauf, F.: Shaping Communities of Local Optima by Perturbation. in: GECCO - Proceedings of the ACM Genetic and Evolutionary Computation Conference (2017), Berlin.

Kolb, T. (2017): Selbstverwaltungsstärkungsgesetz - Hält das Gesetz, was der Name verspricht?, in: Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Health&Care Management 02/2017, S. 54-55

Kolb, T.; Offersmanns, M. (2017): Ambulante Abrechnung – Kommentar – Loseblattwerk; Mediengruppe Oberfranken - quartalsweise Ergänzungslieferung auch auf DVD, ISBN: 978-3-938610-08-4

Kolb, T.: Chancen und Risiken - Neue Impulse für die Vergütungsstruktur der Hochschulambulanzen. in: KU Gesundheitsmanagement (2017) 12:42 – 44.
Kolb, T.: Grundwissen Buchführung, Jahresabschluss, Kosten- und Leistungsrechnung – Eine Einführung für gesundheitsbetriebe. in: Kohlhammer 2017.

Kuhn, B. (2017): Produktivitätsparadoxon, in: Das Wirtschaftsstudium WISU 2/17, S. 171

Kuhn, B. (2017): Eurokrise verständnisvoll lösen, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen 11/2017, S. 47 / 561

Kuhn, B. (2017): Brexit-Verhandlungen. Der Teufel steckt im Detail, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium WiSt Heft 6, Juni 2017, S. 50-52

Kuhn, B. (2017): Globalisierungskritik und Antworten, in: Das Wirtschaftsstudium WISU 3/17, S. 335-339

Kuhn, B. (2017): Lohndifferenz, in: Das Wirtschaftsstudium WISU 4/17, S. 453

Lange, D.D.H.; Kellers, K.A. (2017): Die Auswirkungen des Niedrigzinsumfeldes auf die Lebensversicherungswirtschaft in Deutschland - Teil 2, in: Deutsche finanz- und versicherungswirtschaftliche Studienreihe Nr. 5, München (ISBN: 9783668427266)

Emrich, T.; Lange, D. H.: Die Entwicklung der Ertragslage deutscher Lebensversicherer im Niedrigzinsumfeld. in: Zeitschrift für Versicherungswesen (2017) 68(20):626– 629.

Maier-Rigaud, R. (2017): In den Ruhestand gestupst? Anregungen zum Renteneintrittsalter aus verhaltensökonomischer und gestalttheoretischer Sicht, in: Sozialer Fortschritt/German Review of Social Policy 66 (7/8), S. 553-566

Maier-Rigaud, R.; Böning, S.-L. (2017): Nudging towards a healthier life? Conceptualising the role of health apps and wearables between empowerment and manipulation, in: Bala, C.; Schuldzinski, W. (Hrsg.): The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent? Proceedings of the International Conference on Consumer Research (ICCR) 2016, Düsseldorf: Consumer Association of North Rhine-Westphalia, S. 127-142

Maier-Rigaud, R.; Greveler, U. (2017): Consumer Data. Introduction, in: Bala, C.; Schuldzinski, W. (Hrsg.): The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent? Proceedings of the International Conference on Consumer Research (ICCR) 2016, Düsseldorf: Consumer Association of North Rhine-Westphalia, S. 97-99

Maier-Rigaud, R.; Sauer, M.; Schulz-Nieswandt, F. (2017): Health and Consumer Policy in the EU, in: Chobanov, G.; Plöhn, J. (Hrsg.): Sustainability and Welfare Policy in European Market Economies, Frankfurt/Main: Peter Lang, S. 171-193

Müller-Reichart, M.; et. Al. (2017): Assistance als Zentrum eines digitalisierten Geschäftsmodells der Versicherungswirtschaft, in: Zeitschrift für Versicherungswesen, S. 383-387

Müller-Reichart, M.; et. Al. (2017): Digitalisierung als Motivator des Assistance- und Servicegedankens, in: AssCompact 06/2017, S. 46-48

Müller-Reichart, M. (2017): Assistance hat sich im Geschäftsmodell der Versicherer etabliert, in: Versicherungsvertrieb (Online-Medium des Springer Verlags)

Müller-Reichart, M.; et. Al. (2017): Makro- und mikroprudentielle Regulatorik als Treiber der Versicherungswirtschaft, in: Zeitschrift für Versicherungswesen, S. 218-221

Müller-Reichart, M. et al.: Assistance als Zentrum eines digitalisierten geschäftsmodells der Versicherungswirtschaft. in: Zeitschrift für Versicherungswesen (2017) 68.

Müller-Reichart, M.: Chancen versus Risiken. in: kfz-betrieb (2017) 107(25):36 /37.

Müller-Reichart, M. et al.: Digitalisierung als Motivator des Assistance- und Servicegedankens. in: AssCompact (2017) 6.

Müller-Reichart, M.: Assistance hat sich im geschäftsmodell der Versicherer etabliert. in: Versicherungsvertrieb (2017).

Müller-Reichart, M. et al.: Makro- und mikroprudentielle Regulatorik als treiber der Versicherungswirtschaft. in: Zeitschrift für Versicherungswesen (2017) 68.

Müller-Reichart, M. et al.: Assistance trägt zur Kundenzufriedenheit bei (Interview). in: SpringerProfessional Versicherungsvertrieb (Online) vom 05.03.2018.

Mujkanovic, R. (2017): Beschaffungsrisiken im Lagebericht - Eine empirische Auswertung, in: PIR 2017, S. 21-26

Mujkanovic, R. (2017): § 13b WPO an der Hochschule RheinMain - Bachelor of Laws in Accounting and Taxation, in: Brauner, D.J. (Hrsg.), Verkürzung des WP-Examens nach § 8a und § 13b WPO, 7. Aufl., Sternenfels 2017, S. 163-166

Mujkanovic, R. (2017): Die Erstellung von Sanierungskonzepten - Fragen und Antworten zu IDW S6, in: WP-Praxis 2017, S. 118-121

Mujkanovic, R. (2017): Klassifizierung von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien nach IAS 40, in: PIR 2017, S. 101-108

Mujkanovic, R.: Nicht rückzahlbare öffentliche Investitionszuschüsse – taugt IAS 20 als Vorlage für die Rechnungslegung nach HGB? in: Unternehmensteuern und Bilanzen (StuB) 2017, S. 841 – 846.

Mjkanovic,R.; Korte, D.: Forschung und Entwicklung im Lagebericht Anforderung und Realität im DAX 30. in: PIR 2017, S. 345 – 350.

Neusius, T. (2017): Wettbewerb in der PKV: Kommt die Diskussion um die Übertragbarkeit von Rückstellungen zurück?, in: Zeitschrift für Versicherungswesen, Nr. 8/2017, S. 252

Neusius, T.: geht es in der gKV gerecht zu? Zur Kritik am Morbi-RSA. in: WIFI Working Paper (2017) 3.

Neusius, T. et al.: Asset-Liability-Management in der Privaten Krankenversicherung. Ergebnisbericht DAV Ausschuss Krankenversicherung vom 19.07.2017.

Neusius, T.: trojanisches Pferd oder neue Freiheit? Der Hamburger Vorstoß zur Flexibilisierung der Beihilfe. in: Zeitschrift für Versicherungswesen (2017) 68(18):539.

North, K. (2017): Knowledge Management in the Public Sector. Revista Vasca de Gestión de Personas y Organizaciones Públicas, No1 (especial), p.16-26

North, K.; Sieber-Suter, B. (2017): Kompetenzentwicklung im digitalen Wandel. In: Erpenbeck, J; Sauter, W. (Hrsg.): Handbuch Kompetenzentwicklung im Netz, Stuttgart: Schäffer-Poeschel, S. 591- 608

North, K. (2017): Kompetenzrad und Kompetenzmatrix, in: Erpenbeck, L.; von Rosenstiel, L.; Grote, S.; Sauter, W (Hrsg.): Handbuch Kompetenzmessung, Stuttgart: Schäffer Poeschel (2.Auflage) S. 465-477

North, K. (2017): Wissens- und Innovationsmanagement sind zwei Seiten einer Medaille (Interview), in: Atrium 2/2017, S. 16-19

Hardwig, T.; North, K.: Wie Unternehmen Wachstum lernen und welche nachhaltige Wirkung dies haben kann. in: D. Thomaschewski, R. Völker: Wachstum im Wandel. Stuttgart: Kohlhammer 2017, S. 219 – 228.

Petry, M.; Ulutas, S. (2017): Die Immobilienbranche entdeckt das Crowdinvesting, in: Immobilien und Finanzierung, Vol. 68/2017, Nr. 5, S. 32-34

Petry, M. (2017): Digitale Geldanlage ist ganz einfach, in: Anlage Praxis, Vol. 3/2017, Nr. 4, S. 6

Petry, M. (2017): Robo Advisor: Einfache Lösungen sind gefragt, in: bank und markt, Vol. 46/2017, Heft 4, S. 28-30

Petry, M.: Roboter verbessern die Vorsorgeberatung. Anlage Praxis (2017), 3(11): 6.

Petry, T.; Bach, N.; Brehm, C.; Buchholz, W. (2017): Organisation – Gestaltung wertschöpfungsorientierter Architekturen, in: Prozesse und Strukturen, 2. Aufl., Wiesbaden

Petry, T. (2017): Social Collaboration als Baustein der Digitalen Transformation (Ergebnisse der Studie Enterprise 2.0 – Status Quo 2017), in: Human Resources Manager, Nr. 6/2017

Petry, T. (2017): Erfolgreiches Führen im digitalen Zeitalter, in: Vilain, M.; Wegner, S. (Hrsg.): Crowds, Movements & Communities?! - Potentiale und Herausforderungen des Managements in Netzwerken

Petry, T. (2017): Brown-Paper-Workshop: Prozesse analysieren und gestalten, in: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), Nr. 3/2017, S. 190-193

Petry, T.; Köster, J.C. (2017): Digitalisierung: Mit dabei statt nur daneben, in: Personalmagazin, Nr. 6/2017, S. 36-39

Petry, T. (2017): Digital Leadership: Was anders wird, in: changement, Nr. 3/2017, S. 16-18

Petry, T.; Vaßen, M. (2017): Personalmarketing 2.0 – State of the Art, Praxisbeispiele und Erfolgsfaktoren, in: Rosenberger, B. (Hrsg.): Modernes Personalmanagement: strategisch – operativ – systemisch, 2. Aufl., Wiesbaden, S. 311-324

Petry, T.: Digital Learning: Vom Lehrer zum Kurator. in: Personalwirtschaft (Sonderheft Weiterbildung) (2017) 12:24– 26.

Petry, T.; Koßmann, T.: Digitale Medien sind in der Werkzeugkiste etabliert (Ergebnisse der Studie Social & Digital Learning – State-of-the-Art 2017). in: wirtschaft + weiterbildung (2017) 9:22– 24. A. Pitz: Entscheidungsbesprechung zu BSG v. 23.02.2017 – B 11 AL 4/16 R, Zum Begriff der Unmittelbarkeit in § 26 Abs. 2 SgB III beim Bezug von Krankentagegeld. NZS 2017, 597.

Schlegel, R.; Voelzke, T. (2017): juris Praxiskommentar Sozialgerichtsgesetz, 1. Auflage 2017, Kommentierung der §§ 69, 70, 73 ,76, 109, 118, 119

Pitz, A: (2017): Entscheidungsbesprechung zu BSG v. 25.10.2016- B 1 KR 9/16 R, Kein Aufrechnungsverbot in Pflegesatzvereinbarungen, NZS 2017, 153

Pitz, A: (2017): Entscheidungsbesprechung zu BSG v. 03.08.2016 – B 6 KA 42/15 R, Honorierung zyto- und molekulargenetischer Leistungen, NZS 2017, 154

Pitz, A: (2017): Entscheidungsbesprechung zu SG Mannheim v. 17.01.2017 – S 5 SB 2968/15, Zurückweisung eines Rentenberaters im Widerspruchsverfahren, NZS 2017, 239

Pitz, A: (2017): Entscheidungsbesprechung zu BSG v. 28.09.2016 – B 6 KA 40/15 R, Nachbesetzung einer Arztstelle in einem MVZ, NZS 2017, 219

Read, O. (2017): Begriffe, die man kennen muss: Leerverkauf, in: WISU, Heft 5/17, S. 565

Read, O (2017): Der Weg zur Libor- und Euribor-Reform mit Transaktionsdaten, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, Jahrgang 70, Heft 15/2017, S. 743-748

Read, O.; Best, S. (2017): MREL and TLAC: The Path from Bail-out to Bail-in for Banks’ Creditors in the European Union, in: Credit and Capital Markets, Volume 50, Issue 3, pp. 337-362

Read, O.; Best, S. (2017): Bankenabwicklungsrichtlinie: Theorie und Praxis der europäischen Bankenabwicklung, in: RISIKO MANAGER, Heft 08/2017, S. 30-35

Read, O.: Libor- und Euribor-Regulierung und bevorstehende Anwendung der Benchmark-Verordnung. in: ZfgK (2017), 21:1082-1087.

Best, S.; Read, O.: Nicht bevorrechtigte, vorrangige Schuldtitel: Notwendiges Instrument für ein Bail-in der Gläubiger? in: RISIKO MANAGER (2017) 9:30 – 35.

Read, O.; Schäfer, S.: Die Staatsschuldenkrise, die öffentliche Meinung und die Märkte: Ein Drama in drei Akten. in: WIFI Working Paper (2017) 2.

Reim, J. (2017): Grundkonzeption eines wertschöpfungsorientierten Steuerungssystems, in: OdWW 2017, S. 1-21

Reim, J.: Kalkulatorische Abschreibungen. in: WISU (2017) 10:1123 –1133.

Schäfer, S.: 25 Jahre Maastricht und das Professorenmanifest. in: WISU – Das Wirtschaftsstudium (2017) 8-9:910– 912.

Schäfer, S.; Read, O.: Die Staatsschuldenkrise, die öffentliche Meinung und die Märkte: ein Drama in drei Akten. in: WIFI Working Paper (2017) 2. S.

Schäfer: Die Entstehung und Entwicklung des Begriffs »(Deutsche) Stabilitätskultur«. Sprachreport – Informationen und Meinungen zur deutschen Sprache (2018) 1:28– 35. R. Strametz: Von der Schadensfallanalyse zur Präventionsstrategie - Mindestanforderungen an klinische Risikomanagementsysteme. 19. Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivmedizin mit Pflegesymposium und Rettungsdienstforum 21.–23. September 2017, Berlin. Current Congress Highlights, S. 13.

Strametz, R. (2017): Grundwissen Medizin, Konstanz und München, UVK

Strametz, R.; Tannheimer, M.; Rall, M. (2017): Risikomanagement in der Chirurgie – was muss der Chirurg wissen?, in: Zentralblatt für Chirurgie, Februar 2017; 142(1):72-82. doi: 10.1055/s-0041-107444

Strametz, R.; Steckelberg, A.; Siebolds, M.; Lühmann, D.; Weberschock, T.; Weingart, O.; Albrecht, M.;  Braun, C.; Balzer, K. (2017): Fachbereich EbM in Aus- Weiter- und Fortbildung, in: Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (2017), Kerncurriculum Basismodul Evidenzbasierte Entscheidungsfindung, http://www.ebm-netzwerk.de/was-wir-tun/publikationen/kerncurriculum.pdf

Wedde, R. (2017): Länderreport Russland, in: Recht der Internationalen Wirtschaft 2017, S. 359 – 365

Wedde, R. (2017): Германское торговое право — структура и важные правовые институты in: „Сборник статей о праве Германии" № 2, auf: www.drjv.org, S. 135-144

Wedde, R. (2017): Buchrezensionen, in: DRRZ 1/2017

Werner, H. (2017): Supply Chain Management. Grundlagen, Strategien, Instrumente und Controlling, 6. Aufl., Springer-Gabler-Verlag, Wiesbaden 2017

Werner, H. (2017): Performance-Messung in Forschung und Entwicklung, in: Management und Controlling Review, 03/2017, S. 16-26

Werner, H. (2017): Management: State-of-the-Art, Buchrezension, in: Fachbuchjournal, 01/2017, S. 66-68

Werner, H. (2017): Wertschöpfung auf dem Prüfstand, Buchrezension, in: Fachbuchjournal, 01/2017, S. 68-70

Werner, H. (2017): Sturm im Wasserglas, Buchrezension, in: Fachbuchjournal, 01/2017, S. 71-72

Frank, S.; Wedde, R. [Hrsg.]: Business guide Russland. Berlin 2017.

Wedde, R.: Buchrezensionen. in: DRRZ 2/2017 und 1/2018.

Werner, H.: Supply Chain Management. Grundlagen, Strategien, Instrumente und Controlling. Lehrbuch. Wiesbaden: Springer-Gaber 2017 (6. Aufl.).

Werner, H.: Performance-Messung in Forschung und Entwicklung. Management und Controlling Review (2017) 3:16– 26.

Werner, H.: BWL für die Hosentasche. (Buchrezension) Fachbuchjournal (2017) 6:66– 68.