Studienrichtung
Soziales Management

Soziale Arbeit: Gesundheit, Soziales Recht & Soziales Management (B.A./LL.B.)
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Worum geht's?

Die Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit: Gesundheit, Soziales Recht und Soziales Management mit der Studienrichtung Soziales Management (B.A.) befassen sich mit klassischen sowie modernen Managementansätzen in der Sozialen Arbeit. Sie erlangen ein breites und integriertes Wissen und Verstehen um besonders im Management freier (gemeinnütziger und privatgewerblicher) sowie öffentlicher Träger in den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit unterstützend tätig zu sein – und zwar unter Berücksichtigung fachlicher, politischer, sozialwirtschaftlicher, organisatorischer, personalwirtschaftlicher, betriebswirtschaftlicher und administrativer Perspektiven.

Was brauche ich?

Interesse und Neigung für Managementthemen im Kontext der Sozialen Arbeit sind nötig. Wichtig für die Praxis sind die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel, die Bereitschaft, sich auch auf nonkonforme Handlungsweisen von Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit in kritischen Lebenskonstellationen verstehend einzulassen, kritisches (Selbst-)Reflexionsvermögen und psychische Belastbarkeit. Da Soziale Arbeit in vernetzten und interdisziplinären Kontexten stattfindet, ist eine ausgeprägte Teamfähigkeit erforderlich.

Was kann ich damit machen?

Für die Absolvent:innen ergeben sich vielfältige Berufschancen in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Dies sind z. B. Tätigkeiten in Personalabteilungen, Finanzabteilungen oder dem Qualitätsmanagement bei Trägern in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit.

Studiengangsleitung Soziale Arbeit: Gesundheit, Soziales Recht & Soziales Management:

Inhaltliche Fragen zum Studiengang

Prof. Dr. Markus Fischer

Hochschule RheinMain
Kurt-Schuhmacher-Ring 18
65195 Wiesbaden

Studierendenservice und Internationales:

Allgemeine Informationen sowie Beratung zu Studium, Studienwahl und -bewerbung bietet die Abteilung Studierendenservice und Internationales:

Telefon: +49 611 9495-1555
Kontakt aufnehmen