STELLENAUSSCHREIBUNG

Stellenausschreibungen

Lehrbeauftragte/Lehrbeauftragter im Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Die Hochschule RheinMain sucht zum Sommersemester 2018 (ab 1. April) qualifizierte Lehrbeauftragte für Lehrveranstaltungen im Bereich "Werkstoffkunde" im Studiengang Maschinenbau.

1. Werkstoffkunde Maschinenbau

Die Lehrveranstaltung bestehend aus Vorlesung und Übung soll enthalten:
In der Vorlesung werden die Grundlagen metallischer und nicht metallischer Werkstoffe für Anwendungen im Maschinenbau behandelt.
In der Übung werden die Verfahren der Werkstoffprüfung mittels Versuchen primär mit Universalprüfmaschinen der Firma Galdabini vermittelt.

Die Lehrveranstaltung (Laufzeit 1 Semester, 1 Semesterwochenstunde) besteht aus 15 × 1 × 45 Minuten. Die Vergütung beträgt 35,-- € / 45 Min. zzgl. Fahrkosten (bis max. 30 % des gesamten Rechnungsbetrages).

Einstellungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss in einem Ingenieurstudiengang sowie einschlägige Berufserfahrung.

Wir bitten um Bewerbungen per E-Mail mit den üblichen Unterlagen an:
Prof. Dipl.-Ing. Harald Jaich; Koordinator der Studiengänge im Studienbereich Maschinenbau. E-Mail: Harald.Jaich(at)hs-rm.de.
 

2. Werkstofftechnik Maschinenbau

Die Lehrveranstaltung bestehend aus Vorlesung und Übung soll enthalten:
In der Vorlesung werden Grundlagen der Betriebsfestigkeit, der Oberflächentechnik sowie der Korrosion metallischer Werkstoffe für Anwendungen im Maschinenbau behandelt.
In der Übung werden zu den einzelnen Themen Versuche mit z. Bsp. Prüfmaschinen von MTS, DynaMess, einer Kleingalvanik und elektrochemische Versuche mit Potentiostaten durchgeführt.

Die Lehrveranstaltung (Laufzeit 1 Semester, 1 Semesterwochenstunde) besteht aus 15 × 1 × 45 Minuten. Die Vergütung beträgt 35,-- € / 45 Min. zzgl. Fahrkosten (bis max. 30 % des gesamten Rechnungsbetrages).

Einstellungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss in einem Ingenieurstudiengang sowie einschlägige Berufserfahrung.

Wir bitten um Bewerbungen per E-Mail mit den üblichen Unterlagen an:
Prof. Dipl.-Ing. Harald Jaich; Koordinator der Studiengänge im Studienbereich Maschinenbau. E-Mail: Harald.Jaich(at)hs-rm.de.
 

3. Werkstoffkunde Maschinenbau für berufsbegleitende Studiengänge.

Die Lehrveranstaltung findet mittwochs nachmittags/abends sowie samstags statt und besteht aus einer Vorlesung und einer Übung.
In der Vorlesung werden die Grundlagen metallischer und nicht metallischer Werkstoffe für Anwendungen im Maschinenbau behandelt.
In der Übung werden die Verfahren der Werkstoffprüfung mittels Versuchen primär mit Universalprüfmaschinen der Firma Galdabini vermittelt.

Die Lehrveranstaltung (Laufzeit 1 Semester, 1 Semesterwochenstunde) besteht aus 15 × 1 × 45 Minuten. Die Vergütung beträgt 35,-- € / 45 Min. zzgl. Fahrkosten (bis max. 30 % des gesamten Rechnungsbetrages).

Einstellungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss in einem Ingenieurstudiengang sowie einschlägige Berufserfahrung.

Wir bitten um Bewerbungen per E-Mail mit den üblichen Unterlagen an:
Prof. Dipl.-Ing. Harald Jaich; Koordinator der Studiengänge im Studienbereich Maschinenbau. E-Mail: Harald.Jaich(at)hs-rm.de.
 


Lehrbeauftragte/Lehrbeauftragter "CAD" gesucht

Näheres dazu folgt in Kürze!