Digitaler Science Day
am Fachbereich Ingenieurwissenschaften

workING - envolvING - generatING
Inhalt anzeigen

Inhalt anzeigen

Neues aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften:

Das war unser Digitaler Science Day am 10.06.2021!

Unter dem Titel „workING – evolvING – generatING“ haben die Präsidentin der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Eva Waller und die Vizedekanin des Fachbereichs, Frau Prof. Dr. Ulrike Stadtmüller, den „Digitalen Science Day 2021“ ungemein herzlich und mit einer Vielzahl von Ausblicken in die verschiedenen Forschungsbereiche und Anwendungsmöglichkeiten am Campus Rüsselsheim eröffnet.

Folgte man der Aufforderung der Präsidentin, einzutauchen in die Welt der Ingenieurwissenschaften, konnte man – moderierend von Ulrike Stadtmüller begleitet und durch virtuelle Räume geführt -  in kurzweiligen Video-Clips die derzeit aktuellen Forschungsthemen am Fachbereich „ING“ erfahren. Im Anschluss an jede Video-Session wurden passend zum Thema verschiedene Chaträume geöffnet, in denen die Dozentinnen und Dozenten mit mehr Detailtiefe in Präsentationen auf ihr Forschungsgebiet eingegangen sind und sich den Fragen aus dem Publikum stellen konnten.

Sehr kurzweilig war der Wechsel zwischen Video-Clips und Chaträumen, immer anmoderiert von der Vizedekanin, die sowohl zwischendurch als auch im Abschlussplenum noch vieles – und vor allem vieles Neues - über den Fachbereich zu berichten wusste.

Zur Nachlese für alle, die nicht dem ganzen „Digitalen Science Day“ folgen konnten oder einfach nochmal in Ruhe die Science-Day-Forschungsfilme sehen möchten, finden sich im Folgenden Kurzbeschreibungen und Links auf unserem Hochschulkanal, wo die Clips in hochauflösender Qualität jederzeit heruntergeladen werden können.

Fragen zu Filminhalten und Forschungsthemen können Sie jederzeit per E-Mail an das Dekanat des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften (dekanat-ing(at)remove-this.hs-rm.de), am besten mit dem Betreff „Science Day“, richten.

Titel, Themen und Links zu den Video-Clips

Unter dem Titel „streamING“ erfährt man von unseren Medientechniker:innen, wie unter Nutzung von Künstlicher Intelligenz Videoqualitäten für die Zuschauer verbessert werden können.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Aus den Tiefen der Wärmetechnik kommt das „empowerING“, wo die Kolleginnen und Kollegen thermische Speicher nutzen, damit das Betreiben von Elektrobussen auch im Winter emissionsarm möglich wird.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

robotING“ gehört natürlich in das „Labor für Schweißtechnik und Robotik“ des Maschinenbaus, wo immer eng mit der Industrie kooperiert wird.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Unsere Medizintechniker:innen entwickeln bessere Verfahren für die Behandlung von Lebertumoren und zur Früherkennung von Schlaganfällen; hier heißt das Schlagwort „microwavING“.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Die Physiker des Fachbereichs beschäftigen sich mit komplexen Themen wie „lasermicrostrukturING“ (hier wird gerade ein neuartiger, auf Silizium basierender Infrarotsensor entwickelt) oder „vacuum-engineerING“, wo Nanostrukturen und Oberflächen für Vakuumanwendungen erforscht werden.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Die Elektrotechniker:innen am Fachbereich wandern unter dem Schlagwort „electryfyING“ in die Tiefsee, wo druckneutrale Hochspannungsanlagen keine mechanischen Schaltkontakte haben dürfen und daher ganz neue Schalter, Wandler, Kopplungen etc. benötigen.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Die Kollegen mit dem Forschungsthema Informationstechnologie kümmern sich um das verlustfreie „archivING“ von zu rettenden Datenträgern und unsere Umwelttechnik erforscht unter dem Motto „plantING“ mit Hilfe von Algen die Auswirkung von Schadstoffen auf die belebte Umwelt.

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen

Datensammlung von Drittanbietern deaktivieren Deaktivieren
Wenn Sie auf "Zulassen" klicken, werden externe Dienste ihre Daten erhalten.
Zulassen