AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH INGENIEURWISSENSCHAFTEN

Media & Design ManagementMaschinenbau BISElektrotechnik BISRecht und Management in der Sozialen Arbeit

Weitere Studiengänge im Losverfahren

Studierende der Hochschule RheinMain

© Andreas Schlote

Neben den bereits laufenden Losverfahren in den berufsbegleitenden bzw. berufsintegrierten Studiengängen BIS-Maschinenbau (B.Eng.) und BIS-Elektrotechnik (Dipl.Ing.) können sich Studieninteressierte nun ab sofort auch für die noch verfügbaren Studienplätze in den Studiengängen Recht und Management in der Sozialen Arbeit (LL.B.) und Media & Design Management (M.A.) bewerben. Diese werden anschließend ebenfalls im Losverfahren vergeben.

Offen ist die Bewerbung für alle, die über das reguläre Vergabeverfahren keinen oder nicht den gewünschten Studienplatz erhalten oder die regulären Bewerbungsfristen verpasst haben. Voraussetzung ist, dass die Zulassungsvoraussetzungen für den betreffenden Studiengang erfüllt werden. Bewerbungsfrist ist der 1. Oktober 2019.

Weitere Informationen zur Bewerbung sowie zum Vergabeverfahren finden Sie hier.