AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH INGENIEURWISSENSCHAFTEN

Arduino-Projekttag für Schülerinnen und Schüler

Was macht eine erfolgreiche Schulkooperation aus? Dass Sie dauerhaft mit Leben gefüllt wird und nicht nur auf dem Papier besteht! Jenes ist bei den regelmäßig stattfinden Projekttagen mit der Wiesbadener Friedrich-List-Schule und Friedrich-Ebert-Schule der Fall, deren Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums mit Fachschwerpunkt Elektrotechnik auch dieses Jahr wieder bei Prof. Dr. Peter Dannenmann vom Studiengang Umwelttechnik zu Gast waren, um sich mit dem Auslesen von Umweltdaten mithilfe eines Arduino-Microcontrollers zu beschäftigen. Am 11. September 2019 lernten 21 junge Frauen und Männer auf dem Rüsselsheimer Campus Am Brückweg in seminaristischer Form, wie man Daten von Umweltsensoren aus einem selbst verdrahteten kleinen Board ausliest und dazu ein Arduino-Microcontroller-Board programmiert. Offensichtlich hat der hohe Praxisbezug den Schülerinnen und Schülern Freude bereitet, denn sie waren bis zum Schluss voller Elan dabei.

Nach intensiver, über dreistündiger Arbeit kam eine Pause in der Mensa gerade recht, bevor die Gruppe mit Prof. Dr. Dannenmann zu einem Campus-Rundgang aufbrach. Dabei bekamen sie eine Einblick in die umfangreiche Ausstattung der Labore, Hörsäle und Seminarräume des Fachbereichs. 

 Befragt, ob sie denn einen spannenden Tag hatten und viel für sich mitnehmen konnten, lieferten ein gruppenweites Nicken und lächelnde Gesichter eine eindeutige Antwort. Sie kommen gerne wieder - Möglichkeiten gibt es in diesem Schuljahr noch einige, sich über ein Studium am Fachbereich Ingenieurwissenschaften zu informieren!

Sandra Peruzzi