AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH DESIGN INFORMATIK MEDIEN

Abschlussfeier Media Management und Media & Design Management

Prof. Dr. Werner Quint wünscht den Absolventinnen und Absolventen alles Gute

Studiendekan Prof. Dr. Werner Quint wünscht den Absolventinnen und Absolventen alles Gute © Stefanie Slawski

Abschlussfeier Media Management und Media & Design Management

© Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Absolventinnen des Studiengangs Media Management

© Stefanie Slawski

Mut und Neugier – das wünschte der Studiendekan des Fachbereichs Design Informatik Medien Prof. Dr. Werner Quint den Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Media Management (B.Sc.) und Media & Design Management (M.A.) für ihren weiteren Lebensweg. Auch Media Management-Studiengangsleiter Prof. Dr. Christoph Kochhan verabschiedete sich von den Studierenden und überreichte das Maskottchen des Studiengangs, eine Ente. Den Graduierten des Masterstudiengangs Media & Design Management wurde von Studiengangsleiter Prof. Dr. Holger Schunk eine Powerbank mit auf den Weg gegeben. Diese solle "ihnen nicht nur Energie geben sondern sie auch motivieren jeden Tag mit Tatendrang neu anzugehen – und natürlich an den Studiengang zurückzudenken.

"Einblicke in die Praxis"

Marianne ist eine der Absolventinnen des Studiengangs Media Management. Für sie war der Studiengang die richtige Entscheidung, besonders die Praxisprojekte haben ihr viel gebracht: "So konnten wir bereits Einblicke in den Berufsalltag bekommen." In einem Projekt hätten die Studierenden gemeinsam mit einer Doktorandin aus der Informatik eine App entwickelt, mit der Sehenswürdigkeiten mit Hilfe von Augmented Reality zum Leben erweckt werden.  Von den Studierenden produzierte Videos, Texte und Bilder zeigen dabei, was in der Vergangenheit an diesem Ort passiert ist. Auch Sven, Absolvent des Masterstudiengangs Media & Design Management hat aus dem Studium viel mitgenommen "Ich war für acht Monate in Thailand und konnte dort während des Masters einen zusätzlichen internationalen M.B.A-Abschluss machen. Die Zeit dort war auf jeden Fall eine Bereicherung."