AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH ARCHITEKTUR UND BAUINGENIEURWESEN

Mobilitätsmanagement

Studentische Lehrforschungsprojekt im Studiengang Mobilitätsmanagement erfassen die Besucherzufriedenheit am Deutschen Architekturmuseum

Im Rahmen zweier studentischer Lehrforschungsprojekte führen die Studierenden des Studiengangs Mobilitätsmanagement eine Besucherzufriedenheitsbefragung zur Ausstellung „Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt“ des Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main durch. Beteiligt sind dabei die Studierenden des zweiten und vierten Semesters. Die Befragung erfolgt unter Nutzung eines standardisierten, quantitativen Erhebungsinstruments und im Rahmen von qualitativen Tiefeninterviews.

Die Ausstellung „Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt“ wird durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 finanziert. Sie zeigt, wie eine Stadtentwicklung aussehen kann, die in Zukunft noch mehr Menschen auf das Rad lockt – und wirbt mit Projekten aus aller Welt für diese sanfte Rückeroberung der Stadt. In den Fokus gerückt werden Städte wie Kopenhagen, New York, Karlsruhe und Oslo. Sie zeigen auf, wie der Weg zu einer nachhaltigen und sozialen Stadt auch über die Planungen für eine fahrradgerechte Stadt führen kann.

Weitere Informationen sind erhältlich unter: http://dam-online.de/portal/de/Ausstellungen/FAHRRADDieRueckeroberungderStadt/0/0/89922/mod891-details1/1594.aspx