AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH ARCHITEKTUR UND BAUINGENIEURWESEN

Hoch hinaus

Immobilienabend an der Hochschule RheinMain

© Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Alumni im Interview – Maximilian Xander, Lukas Stark, Abbout Schamoun, Felix Böhmer, Rebecca White und Madina Wakili

Alumni im Interview – Maximilian Xander, Lukas Stark, Abbout Schamoun, Felix Böhmer, Rebecca White und Madina Wakili © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Dajana Morasch berichtet von ihrem Auslandssemester in Taiwan

Dajana Morasch berichtet von ihrem Auslandssemester in Taiwan © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Zum gestrigen Immobilienabend waren Lehrende, Ehemalige und Studierende gekommen, um die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Immobilienmanagement zu verabschieden. Prof. Dr. Bernhard Griebel blickte zurück auf die Anfänge des Studiums: "Ich erinnere mich gerne zurück. Wir waren immer stolz darauf, sie hier an der Hochschule begrüßen zu dürfen."
Auch die Absolventinnen und Absolventen berichteten vom Studienalltag und von ihren ersten Erfahrungen im Berufsleben. "Geht raus, geht auf Jobmessen, traut euch so früh wie möglich in die Praxis zu gehen. Die Immobilienwelt funktioniert auf sehr persönlicher Basis", riet Absolvent Felix Böhmer den Anwesenden. Dajana Morasch richtete sich an die Absolventinnen und Absolventen, die ihr Studium zum Beispiel mit einem Master fortsetzen wollen und riet Ihnen, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Sie berichtete von ihrem Auslandssemester an der National Taiwan University of Science and Technology, während dem sie beruflich und persönlich viel gelernt habe.

Vom Studium in die Praxis

Einen direkten Einblick in die Praxis erhielten die zukünftigen Immobilienmanagerinnen und -manager in einer Keynote von Sabine Giesen-Kirchhofer, Geschäftsführerin der IC Immobilien Gruppe. Sie war in Begleitung von Patrick Rompa, einen Alumnus der Hochschule, der mittlerweile bei der IC Immobilien Gruppe beschäftigt ist. "Ich war überrascht, wie viele Teilbereiche aus dem Studium man in der Praxis dann wirklich auch anwenden kann", so Rompa.

Zum Abschluss des Abends wurden besondere Leistungen der Absolventinnen und Absolventen geehrt. So erhielt Rebecca White den mit 500 Euro dotierten Preis für die beste Abschlussnote von der Drees & Sommer GmbH. Felix Böhmer wurde mit dem ebenfalls mit 500 dotierten Preis der Aareal Bank AG für die beste Abschlussarbeit ausgezeichnet. In dieser beschäftigte er sich mit dem Verhalten von Immobilienbewerterinnen und -bewerter sowie den Einfluss, den beispielsweise Kunden oder psychologische Faktoren auf Bewertungsentscheidungen haben. Den Preis für besonderes studentisches Engagement erhielten Marcel Müller und Alexander Weller.
Mit dem Song "Hoch" von Tim Bendzko wurden die Absolventinnen und Absolventen schließlich verabschiedet. "Ich hoffe, dass Sie sich an unsere Hochschule zurückerinnern, wenn Sie dieses Lied hören", so Prof. Dr. Griebel.