AKTUELLE MELDUNGEN AUS DEM FACHBEREICH ARCHITEKTUR UND BAUINGENIEURWESEN

Chancen und Herausforderungen von Öffentlichen Fahrradvermietsystemen

Fachtagung Öffentliche Fahrradvermietsysteme an der Hochschule RheinMain. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Prof. Dr.-Ing. Volker Blees eröffnet die Fachtagung Öffentliche Fahrradvermietsysteme. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Sigrid Möricke, Dezernentin für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr der Landeshauptstadt Wiesbaden, begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Frieder Zappe, Teamleiter Mobilitätsdienstleistungen beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, freut sich als Vertreter der Initiatoren über die rege Teilnahme. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Heute findet am Institut für Weiterbildung im Beruf (iwib) der Hochschule RheinMain das Symposium „Chancen und Herausforderungen von Öffentlichen Fahrradvermietsystemen“ statt.

Interessierte Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen, Verkehrsunternehmen, Verbünden und Verbänden aus ganz Deutschland erhalten einen Überblick über die aktuelle Entwicklung Öffentlicher Fahrradvermietsysteme (ÖFVS). Nach einer Standortbestimmung zu 15 Jahren ÖFVS durch Prof. Dr.-Ing. Volker Blees vom Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen, werden Modelle und Systeme vorgestellt, aber auch Preisstrukturen und Marketingaspekte diskutiert. Einen Ausblick zur Zukunft Öffentlicher Fahrradverleihsysteme gibt Prof. Dr.-Ing. André Bruns, der zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Volker Blees den neuen Studiengang Mobilitätsmanagement etabliert hat.

Initiiert wird die Fachtagung von der Austauschrunde Öffentlicher Fahrradverleihsysteme (ÖFVS) und der Hochschule RheinMain zusammen mit der ivm GmbH – Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Natur. Umwelt. Technik der Hochschule RheinMain.