AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

Soziale Arbeit

Wahlkurs Theaterpädagogik

Der Wahlkurs Theaterpädagogik verfolgt das Ziel, die Studierenden die Methoden der Theaterpädagogik näher zu bringen. Nebst Methodenerklärung erleben die Studierenden die Wirkung als Teilnehmer*innen und als Gruppe. Geleitet wurde das Projekt durch Inés Rentería-Hernández.

Die Studierenden lernen, wie der Körper wahrgenommen wird, steigern ihr Selbstwertgefühl, sehen, welche Präsenz die eigenen Ressourcen haben und wie die Gruppendynamik und Zusammenarbeit funktionieren. Als Prüfungsleistung wurde nun ein selbstentwickeltes Theaterstück „la vie, l’amour, la révolution“ vor Hochschul- und Familienangehörigen aufgeführt. Die Ästhetik und Kraft in dieser Vorführung hat dem Publikum begeistert und berührt.