AKTUELLE MELDUNGEN AUS DER HOCHSCHULE RHEINMAIN

Erfolgreiche Teilnahme am DHM Sportschießen

Alexander Röller und Lukas Fischer

Alexander Röller (links) und Lukas Fischer © Alexander Röller

Während der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Sportschießen an der Universität der Bundeswehr München erzielten Lukas Fischer und Alexander Röller, Studenten im Fachbereich Ingenieurwissenschaften, herausragende Ergebnisse. In der Disziplin Kleinkaliber auf 100 Meter wurde Alexander Röller neuer Deutscher Hochschulmeister, während Lukas Fischer in der Disziplin 3 mal 20 Schuss den ersten Platz belegen konnte. Der Maschinenbaustudent hatte bereits bei den World University Championships 2018 eine Silbermedaille gewonnen.

Als Partnerhochschule des Spitzensports möchte die Hochschule RheinMain Spitzensportlerinnen und Spitzensportler dabei unterstützen, Training und Wettkämpfe mit einer akademischen Ausbildung zu verbinden. In den vergangenen Semestern waren durchschnittlich zehn Studierende der Hochschule Athletinnen oder Athleten eines Bundeskaders.