LATEST NEWS

Erstsemesterbegrüßungen an der Hochschule RheinMain

Verena Velthaus (3.v.r.), Absolventin des Bachelorstudiengangs Physikalische Technik und Ferdinand Hermann (3.v.l.), Absolvent des Masterstudiengangs Product Development and Manufacturing, wurden von der GFI Gesellschaft zur Förderung des Ingenieurstudiums in Rüsselsheim e.V. ausgezeichnet. V.l.n.r.: Prof. Dr. Peter Dannenmann, Andreas Forst (Geschäftsführer der GFI), Prof. Dr. Friedemann Völklein, Prof. Dr. Wolfgang Kleinekofort. © Justus Künanz

Erstsemesterbegrüßung in Rüsselsheim Sommersemester 2017 © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Die Erstsemesterbegrüßung am Standort Wiesbaden der Hochschule RheinMain. © Hochschulkommunikation | Hochschule RheinMain

Am Dienstag, 18. April 2017, begrüßte der Vizepräsident der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Walid Hafezi, die neuen Studierenden der Hochschule RheinMain. An beiden Hochschulstandorten, Rüsselsheim und Wiesbaden, fanden Erstsemesterbegrüßungen statt. 

"Engagiert euch!"

"Bringen Sie sich aktiv ein!" - Diese Aufforderung gaben alle Redner den neuen Studierenden mit auf den Weg. Vizepräsident Prof. Dr. Walid Hafezi wies die Erstsemesterstudierenden darauf hin, sich während des Studiums aktiv einzubringen und das studentische Leben mitzugestalten. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden, Sven Gerich, appellierte an das junge Publikum: "Mischen Sie sich in die Stadtgesellschaft ein, zeigen Sie, dass Sie ein Teil von Wiesbaden sind!". Der AStA beider Hochschulstandorte stellte sich vor und rief die Erstis ebenfalls zu Engagement auf.

Neu-Wiesbadenerinnen sind Julie (19) und Luisa (21). Sie sind für das Architekturstudium an der Hochschule RheinMain nach Wiesbaden gezogen und kommen ursprünglich aus Trier und Bremen. "Ich habe mich für die Hochschule RheinMain entschieden, weil ich hier viele interessante Projekte erwarte und spannende Exkursionen", sagt Luisa. 

Studierende, die ihr letztes Semester schon hinter sich haben, wurden während der Erstsemesterbegrüßung am Fachbereich Ingenieurwissenschaften in Rüsselsheim von der Gesellschaft zur Förderung des Ingenieurstudiums in Rüsselsheim e.V. für ihre sehr guten Leistungen ausgezeichnet:  Verena Velthaus, Absolventin des Bachelorstudiengangs Physikalische Technik, und Ferdinand Hermann, Absolvent des Masterstudiengangs Product Development and Manufacturing. Sie erhalten ein Preisgeld über 500 Euro. 

Hochschule RheinMain wächst weiter

Insgesamt haben sich für das Sommersemester 2017 1.716 Studierende an der Hochschule RheinMain eingeschrieben. Im Vergleich zum Sommersemester 2016 studieren jetzt 12.706 Frauen und Männer an der Hochschule RheinMain, 750 mehr, als noch vor einem Jahr.

 Weitere Fotos auf der Facebookseite der Hochschule RheinMain