DATES

21 04 17

Symposium Natur. Umwelt. Technik

Symposium Verwendung von Radarniederschlagsdaten in der Ingenieurhydrologie. © iwib | Hochschule RheinMain

Am Freitag, 21. April, findet an der Hochschule RheinMain ein Symposium zum Thema Verwendung von Radarniederschlagsdaten in der Ingenieurhydrologie statt. Das Symposium ist Teil der Reihe Natur. Umwelt. Technik.

In der Fachtagung werden die für die Ingenieurhydrologie verwendbaren Radarprodukte des DWD vorgestellt, die besonders für die Erfassung von räumlich und zeitlich ungleichmäßigen Starkniederschlägen von Vorteil sind. Anhand von Praxisbeispielen werden die Anwendungsmöglichkeiten von hochaufgelösten Radarniederschlagsdaten gezeigt. Zudem präsentieren Firmen aktuelle Produkte zur Verarbeitung von Radarniederschlagsdaten in der Ingenieurhydrologie.

Termin: Freitag, 21. April 2017, 9 Uhr bis 17 Uhr

Ort: Hochschule RheinMain, Campus Kurt-Schumacher Ring, Gebäude A, Audimax, Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden

Der Anmeldschluss ist am 24. März 2017. Die Teilnahmegebühr beträgt 85 Euro.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Planungsbüros der Wasserwirtschaft und Hydrologie und staatlicher Behörden sowie Studierende.

Zur Anmeldung

 Zum Programm