DATES

06 06 17

Ringvorlesung "Architekturen zeigen"

Ringvorlesung "Architekturen zeigen" an der Hochschule RheinMain

Im Sommersemester 2017 findet eine interdisziplinäre Ringvorlesungen der Studiengänge Kommunikationsdesign und Innenarchitektur an der Hochschule RheinMain statt. An sieben Terminen geben Referenten und Referentinnen aus verschiedenen Bereichen Einblick zum Thema "Architekturen zeigen".

Im Zentrum steht die Frage: Wie vermittle ich etwas, das nicht da ist? Während in einer Kunstausstellung das Kunstwerk selbst anwesend ist, wird in einer Architekturausstellung die Architektur nur medial vermittelt. Gerade bei einem multimedial komponierten und synästhetisch wirkendem Etwas wie der Architektur ist deren Repräsentation in ausgewählten und neu kombinierten Medien eine kuratorische Herausforderung, die mit der Entwicklung der elektronischen Medien keineswegs leichter und vielleicht sogar noch reizvoller geworden ist. 

Intention der Ringvorlesung ist nicht, die eine Form gegen die andere auszuspielen oder Trends zu verkünden, sondern die Erfahrung, die Kuratoren und Ausstellungsgestalter verschiedener Provenienz und in verschiedenen Positionen in der Konzeption und Durchführung mit verschiedenen Ausstellungsformen gemacht haben, zur Diskussion zu stellen.

Die vierte Vorlesung hält Architekt HG Merz zum Thema "...beginning with his number one dime...".

Termin: 6. Juni 2017, 18 Uhr

Ort: Hochschule RheinMain, Campus Unter den Eichen, Gebäude B, Raum B.001B, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden

Die Ringvorlesung ist öffentlich und kostenfrei.