DUALE STUDIENGÄNGE

Duale Studiengänge an der Hochschule RheinMain

Die Hochschule bietet bereits seit 2002 Duale Studiengänge an. Als erstes wurde das Kooperative Ingenieurstudium Systems Engineering (KIS) eingeführt, weitere duale Angebote sind in den folgenden Jahren hinzugekommen, so dass inzwischen fünf duale Studiengänge im Angebot und Weitere im Aufbau befindlich sind.

Fast alle dualen Studiengänge sind ausbildungsintegriert und überwiegend als Wochenmodell organisiert. D.h. die Studierenden absolvieren parallel zum ersten Studienabschnitts eine Berufsausbildung und schließen diese mit der IHK-Prüfung ab. Aber auch Studienanfänger mit abgeschlossener Berufsausbildung können unter bestimmten Voraussetzungen ein duales Studium aufnehmen. Eine Ausnahme bildet das Kooperative Ingenieurstudium Medientechnik, das praxisintegriert und im Blockmodell angeboten wird.

Dank der engen Verzahnung von Theorie und Praxis im dualen Studium sprechen viele Aspekte für ein duales Studium, sowohl für Studierende als auch für Unternehmen. Darunter fallen u.a. verkürzte Ausbildungszeiten durch die Parallelität von Berufsausbildung und Studium sowie die Bindung von motivierten und leistungsstarken Nachwuchskräften ans Unternehmen.  

Genauere Informationen zu unseren dualen Studiengängen sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartner finden sie hier:

Fachbereich Design Informatik Medien

Informatik - dual ausbildungsintegriert (B.Sc.)

Fachbereich Ingenieurwissenschaften

 Kooperatives Ingenieurstudium Systems Engineering (KIS-SE)
 Kooperatives Ingenieurstudium Elektrotechnik (KIS-E)
 Kooperatives Ingenieurstudium Medientechnik (KIS-MT)

Fachbereich Wiesbaden Business School

 Versicherungs- und Finanzwirtschaft AIS (Ausbildungsintegriertes Studium)