WIR KÖNNEN KONFLIKTE MANAGEN! (TEIL II)

Wir können Konflikte managen! (Teil II)
Mediationstechniken im Umgang mit Teams und Gruppen


Arbeiten im Team macht Spaß und ermöglicht es, verschiedene Kompetenzen, Persönlichkeiten und Perspektiven zusammenzuführen. Das kann sehr produktiv sein. Wenn es allerdings zu Spannungen oder Konflikten im Team kommt, gehen diese positiven Effekte schnell verloren und kehren sich ins Gegenteil um.

Konfliktmanagement in Teams oder Gruppen ist eine besondere Herausforderung und erfordert besondere Kenntnisse über Methoden und Techniken. In diesem Vertiefungsseminar zeigen wir Ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit unterschiedlichen Hierarchieebenen, mit starken Gefühlen der Beteiligten und mit Eskalation in der Gruppe. Anhand ausgewählter Techniken aus der Mediation erfahren Sie, wie Sie diese zur Moderation von Konfliktgesprächen nutzen können.

Themenschwerpunkte:

  • Konflikte in Teams und Gruppen erkennen und analysieren
  • Systemische Betrachtung von Gruppen
  • Triade systemischer Konfliktbearbeitung
  • Umgang mit starken Gefühlen und asymmetrischen Konflikten
  • Konfliktprävention
  • Tipps und Tricks für die Moderation bei Teamkonflikten.


Der Trainer arbeitet mit theoretischem Input, individueller Reflexion, Gruppenarbeit und Übungen.

Zielgruppe: Führungskräfte, Konfliktbeauftragte, Beraterinnen und Berater

Dieses Seminar ist als Vertiefung zu dem Grundlagenseminar „Wir können Konflikte managen! (Teil I) – Grundlagen der Mediation“ konzipiert. Entsprechende Grundkenntnisse sind für die Teilnahme notwendig.

Seminar Nr.: B 308
Trainer: Klaus Dittrich MSc MA
Teilnahmezahl: max. 10
Entgelt: 175 € inkl. Unterlagen, Obst und Getränke
Termin: Fr 17.07.2015, 9 – 17 Uhr
Anmeldeschluss: 19.06.2015

 ANMELDUNG