WIR KÖNNEN KONFLIKTE MANAGEN! (TEIL I)

Wir können Konflikte managen!
Grundlagen der Mediation (Teil I)

Konflikte sind normaler Bestandteil des Arbeits- und Alltagslebens. Häufig sind sie aber eine Quelle für Unzufriedenheit. Dabei liegt im Konflikt auch Potenzial, er eröffnet auch Chancen. Um diese Chancen zu nutzen, brauchen wir Konfliktmanagementkompetenz.

In dem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Konfliktmanagementkompetenz stärken, wie Sie Konflikte besser verstehen und analysieren und Klarheit zum eigenen Umgang mit Konflikten gewinnen können. Anhand ausgewählter Techniken aus der Mediation zeigen wir Ihnen, wie Sie diese zur Moderation von Konfliktgesprächen nutzen und in Verhandlungen bzw. Gesprächen zwischen Konfliktparteien erfolgreich eine einvernehmliche Lösung und eine Win-Win-Situation erlangen können.

Themenschwerpunkte:

  • Konflikte rechtzeitig erkennen, Chancen von Konflikten
  • Mediation als Haltung, mediatives Verhalten
  • Tipps und Tricks für das Führen mediativer Konfliktgespräche.


Der Trainer arbeitet mit theoretischem Input, individueller Reflexion, Gruppenarbeit und praktischen Übungen.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Personen, die aufgrund ihrer Position oft eine vermittelnde Funktion in Konfliktfällen einnehmen.

Zielgruppe: Führungskräfte, Konfliktbeauftragte, Beraterinnen und Berater

Wir empfehlen Ihnen das Seminar „Wir können Konflikte managen! (Teil II) – Mediationstechniken im Umgang mit Teams und Gruppen“ als Ergänzung.

Seminar Nr.: B 307
Trainer: Klaus Dittrich MSc MA
Teilnahmezahl: max. 10
Entgelt: 350,00 € inkl. Unterlagen, Obst und Getränke
Termin: Mi/Do 15.-16.07.2015, jeweils 9 – 17 Uhr
Anmeldeschluss: 17.06.2015
Sie erhalten für dieses Seminar 1 Credit Point

 ANMELDUNG