ORGANISATIONSENTWICKLUNG - GRUNDLAGEN. EVOLUTION ODER REVOLUTION?

Organisationsentwicklung - Grundlagen. Evolution oder Revolution?

Die Organisationsentwicklung (OE) ist heute in vielen Organisationen ein Dauerzustand. Sie verläuft gewollt oder ungewollt, evolutionär oder revolutionär, rational oder irrational, top down oder bottom up – aber nur selten strukturiert und ganzheitlich.

Warum ist die Steuerung von OE-Projekten und -Prozessen so schwierig? Lässt sich OE nicht „schmerzfreier“ in den Arbeitsalltag integrieren? Lassen sich wirklich für alle Beteiligten win-win Situationen schaffen?

Diese Fragen begegnen uns im Arbeitsalltag als Führungskraft oder Mitarbeitende, belasten und frustrieren eventuell sogar. Es gibt keine einfachen Antworten, aber Lösungswege und Modelle, Organisationsentwicklung zu verstehen und erfolgreich ganzheitlich zu gestalten.

Themenschwerpunkte:

  • Theoretische Ansätze der Organisationsentwicklung
  • Phasen- und Prozessmodelle 
  • Interventionen in der Organisationsentwicklung
  • Führungskräfte in der Verantwortung für den Erfolg.

Die Teilnehmenden erhalten grundlegende Kenntnisse über Theorie und Struktur der Organisationsentwicklung, lernen den gezielten Einsatz von Interventionen kennen und können diese auf ihre Organisationen übertragen.

Die Trainerin arbeitet mit theoretischem Input und Übungen sowie praxisorientiert mit den Beispielen aus den Organisationen der Teilnehmenden.

Zielgruppe: Organisations- und PersonalentwicklerInnen, Führungskräfte und BeraterInnen

Pflichtseminar für die Zertifikate Changemanagement sowie Gruppen- und Führungskompetenz

Trainerin: Ulrike Czech M.A.
Teilnahmezahl: max. 10
Entgelt: 350,00 € inkl. Unterlagen, Obst und Getränke
Termin: Do/Fr 21.-22.04.2016, jeweils 9 – 17 Uhr
Anmeldeschluss: 24.03.2016

Für dieses Seminar erhalten Sie 1 Credit Point

 ANMELDUNG