Innovatives Management - Zum konstruktiven Umgang mit Komplexität

Wir leben in einer komplexen Welt: Fachkräftemangel, Globalisierung, steigender Wettbewerb, demografischer Wandel, kurze Produktlebenszyklen usw. kennzeichnen die Umwelt von Unternehmen. Es stellt sich die Frage, wie Führungskräfte diese Komplexität konstruktiv bewältigen können.

Sowohl von der modernen Managementwissenschaft als auch von international erfolgreichen Unternehmen werden Ansätze der Systemtheorie, der Kybernetik, der Chaostheorie, der Bionik sowie der Mikropolitik zur Analyse und Bewältigung von Komplexität diskutiert und in Unternehmen eingesetzt.

Themenschwerpunkte:

  •     Organisationsdynamik
  •     Konstruktivismus
  •     Managementkybernetik und Systemisches Management
  •     Bionik und Chaostheorie
  •     Mikropolitik und organisationales Lernen
  •     Führung – Leitung – Leadership.

Ziel des Seminars ist es, innovative Managementansätze sowohl theoretisch als auch mittels Praxisbezügen vorzustellen und zu diskutieren.

Der Trainer arbeitet mit fachlichem Input, praxisorientierten Beispielen sowie Einzel- und Gruppenübungen.

Zielgruppe: Führungskräfte und Personen, die sich bereits in einer Managementposition befinden bzw. sich auf die Übernahme von Managementaufgaben vorbereiten möchten

Seminar Nr.: F 293
Trainer: Prof. Dr. Michael Schmidt
Teilnahmezahl: max. 10
Entgelt: 350 € inkl. Unterlagen, Obst und Getränke
Termin: Do/Fr 25.-26.06.2015, jeweils 9–17 Uhr
Anmeldeschluss: 28.05.2015
Für dieses Seminar erhalten Sie 1 Credit Point

 Anmeldung