FACHTAGUNG PRAXIS UND HOCHSCHULE IM DIALOG

FACHTAGUNG »PRAXIS UND HOCHSCHULE IM DIALOG«

Freitag 02. September 2016 | 10:00 bis 14:00 Uhr

»Was ist Professionalität in der Sozialen Arbeit?«
Zur Wechselwirkung von Praxis und theoretischen Standards Sozialer Arbeit und der Frage, wann ist Soziale Arbeit „…professionell, gut, akzeptabel oder problematisch…“ . Entwicklung von Wissen, Kompetenz, Habitus und Identität für die Praxis

 

Welche Fragestellungen ergeben sich für die berufliche Praxis aus und für die Diskussion zur Professionalität der Sozialen Arbeit? Welche Antworten kann ‚die Praxis‘ hierzu geben?

Welche Möglichkeiten zeigt die Professionalitätsdebatte/ -forschung für die Praxis und die Praktiker Sozialer Arbeit auf (auch vor dem Hintergrund einsickernder Fachkräfte aus den Bezugsdisziplinen in den leergefegten Arbeitsmarkt der Sozialen Arbeit - Stichwort Abgrenzung)?

Welche Konsequenzen können aus dem Stand des Professionalitätsdiskurses für die Ausbildung von Fachkräften Sozialer Arbeit abgeleitet / generiert werden?

Wie entwickeln sich im Verlaufe des Studiums ein professionelles Arbeitsverständnis und eine professionelle Haltung als Basis für professionelles Handeln?

Welche Erwartungen haben Vertreter der Praxis an das Studium  der Sozialen Arbeit und welche Erfahrungen macht die Praxis mit den  Absolventen/-innen der Fachbereiche Soziale Arbeit?

Und umgekehrt: Was erwarten die Hochschulen von der Praxis und wie könnte der Theorie-Praxis-Bezug des Studiums insgesamt intensiviert werden?

Referent

Prof. Dr. phil. habil. Roland Becker-Lenz
Hochschule für Soziale Arbeit Nordwestschweiz, Institut Professionsforschung und -entwicklung

Moderation

Prof. Dr. Angelika Ehrhardt, Hochschule RheinMain, Leiterin ISAPP
Michael Müller, Hochschule RheinMain, Leiter Praxisreferat

 

 

Flyer zum Download

Ablauf

10:00 Begrüßung
10:10 Referat/ Vortrag/ Input Prof. Dr. Becker-Lenz mit anschließender Diskussion
11:15 - 11:30 Pause
11:30-12:15 Vertiefte Diskussion einzelner Fragestellungen in Kleingruppen (World Café)
12:15 - 13:00 Uhr Abschlussrunde
13:00 gemeinsames Mittagessen
14:00 Ende der Tagung

Kostenbeitrag

inklusive Mittagessen 20.00 Euro
(wird per Rechnung erhoben)

Veranstaltungsort

Hochschule RheinMain
ISAPP, Fachbereich Sozialwesen, Raum E 114
Kurt-Schumacher-Ring 18
D-65197 Wiesbaden

Rücktritt / Stornogebühren

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des ISAPP und der Hochschule RheinMain, einsehbar hier.