Individuelle Schreibberatung

Sie stehen vor der Aufgabe, einen Text zu verfassen, und stellen sich die typischen Fragen:

  • Wie baue ich meinen Text auf?
  • Wie formuliere ich angemessen in der Wissenschaftssprache?
  • Wie fasse ich einen Fachtext zusammen?
  • Wie zitiere ich und vermeide Plagiate?
  • Wie plane ich die Zeit und wie fange ich an?

Ob bei der Planung, beim Verfassen Ihres Textes oder in der Überarbeitungsphase – bei allen Ihren Fragen rund ums Schreiben im Studium können Sie sich an unsere Schreibberatung wenden. Wir unterstützen Sie in jeder Arbeitsphase bei der Umsetzung Ihres Schreibvorhabens. Kontaktieren Sie uns per E-Mail, nennen Sie Ihren Studiengang und schildern Sie kurz Ihr Anliegen und/oder Ihre Fragen. Gern können Sie uns auch Ihren Textentwurf zuschicken. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt:

Olja Larrew

Sprachenzentrum, Kurt-Schumacher-Ring 18, C-Gebäude, Raum 2.16

Mail: Olja.Larrew(at)remove-this.hs-rm.de

Tel.: 0611 / 9495 1914

 

 

Wissenschaftliches Formulieren

Dieser Kurs wird im Studiengang BA Soziale Arbeit als Wahlfach angerechnet.

In diesem Kurs gehen wir auf die typischen Fragen ein, die sich Studierende beim Lesen, Schreiben oder Sprechen im Studium häufig stellen, z.B.:

  • Wie formuliere ich präzise und nachvollziehbar in der Wissenschaftssprache?
  • Was sind die Unterschiede zwischen der Wissenschaftssprache und der Alltagssprache?
  • Was macht den wissenschaftlichen Stil eigentlich aus?


Anhand praktischer Übungen beschäftigen wir uns mit den typischen Strukturen der Wissenschaftssprache, mit denen man beispielsweise Texte strukturieren, logische Zusammenhänge verdeutlichen, Aussagen belegen und begründen oder Aussagen anderer kommentieren kann. Sie lernen Strategien kennen, die Sie beim wissenschaftlichen Formulieren unterstützen, und üben, verschiedene Sprachformen beim Lesen und Schreiben im Studium angemessen einzusetzen.

Ort: Kurt-Schumacher-Ring 18
Der Raum der Veranstaltung wird noch bekannt gegeben.
Zeit: Di 14:15 - 15:45 Uhr (voraussichtlich)
Dozentin: Dr. Olja Larrew

 

 

Technische Kommunikation

Dieser Kurs wird im Studiengang B. Eng. Elektrotechnik als Wahlfach angerechnet.

In diesem Kurs lernen Studierende anhand praktischer Übungen kurze technische Texte – Laborberichte, Versuchsprotokolle u.a. – vorzubereiten und zu verfassen. Wir gehen auf die Funktionen und Merkmale verschiedener Texte in der Technik ein und beschäftigen uns mit den typischen Arbeitsschritten beim Verfassen praxisbezogener technischer Texte. Studierende lernen, welche sprachlichen Mittel sie einsetzen können, um ihre Schreibvorhaben angemessen umzusetzen und üben, präzise und nachvollziehbar schriftlich zu formulieren.

Dozentin: Dr. Olja Larrew

Termin: Do, 12:30 - 14:00 Uhr

Ort: Rüsselsheim

Der Veranstaltungsraum wird noch bekannt gegeben.

 

 

Übungen zur juristischen Fachsprache

Dieser Kurs findet im Rahmen der Vorlesung "Juristische Methoden" von Prof. Dr. M. Fischer im Studiengang Recht und Management in der Sozialen Arbeit statt.

Dozentin: Dr. Olja Larrew

Zeit: Do, 10:15 – 11:45 Uhr (die Termine werden noch bekannt gegeben)
Ort: Kurt-Schumacher-Ring 18, Raum C1.01

 

 

Deutsch für Wirtschaftskommunikation (C1/C2)

Dieser Workshop richtet sich an internationale Studierende.

In diesem Workshop lernen Studierende, sich auf eine mündliche Präsentation vorzubereiten und sich während einer Präsentation souverän zu verhalten.

Damit ein mündlicher Vortrag gut gelingt, sollte man andere sprachliche Strukturen und Formen verwenden, als beim Schreiben. Wir erarbeiten zunächst präsentationsbezogenes Vokabular, besprechen den Aufbau einer mündlichen Präsentation und machen kleine Übungen, in denen wir die zentralen sprachlichen und non-verbalen Aspekte auch praktisch umsetzen. Im Anschluss daran wird jeder Teilnehmer eine kurze Präsentation zu einem studienbezogenen Thema vorbereiten und halten (ca. 10-20 Minuten). Wir diskutieren die Stärken und Schwächen des jeweiligen Vortrags und entwickeln gemeinsam Tipps für die weitere Vorgehensweise von Studierenden bei mündlichen Präsentationen im Studium und Beruf.

Ziele des Kurses sind: seinen fachbezogenen Wortschatz weiterzuentwickeln, die eigenen Sprechhemmungen abzubauen und mehr Sicherheit beim freien Sprechen und Präsentieren zu erlangen.


Dozent: Tobias Scheschkewitz

Ort: Bleichstraße
Der Veranstaltungsraum wird noch bekannt gegeben.
Zeit: Di, 14:30 - 16:00 Uhr

Sich auf mündliche Prüfungen vorbereiten (C1/C2)

Dieser Kurs richtet sich an internationale Studierende.

In diesem Workshop bekommen Sie hilfreiche Tipps zur Vorbereitung einer mündlichen Prüfung. Sie lernen Ihre Beiträge zu planen und zu strukturieren, verschiedene Textquellen effektiv zu bearbeiten, wichtige Informationen zu notieren oder Formulierungshilfen anzufertigen. Außerdem lernen Sie Präsentationstechniken kennen, die Ihnen helfen, in einer Stresssituation sicher(er) aufzutreten und haben die Möglichkeit, sie im Workshop auch zu üben.

Dozentin: Olga Klassen

Ort/Raum: Wird noch bekannt gegeben.

Termin: Samstag, 03.12., 10:00 - 16:00 Uhr

 

 

Fachtexte lesen und verstehen für Ingenieurwissenschaften (C1/C2)

Dieser Kurs richtet sich an internationale Studierende.

Haben Sie Schwierigkeiten damit, Fachtexte zu verstehen und/oder wiederzugeben? In diesem Workshop lernen Sie Strategien, die Ihnen dabei helfen, Fachtexte zielorientiert zu lesen, mit dem Fachwortschatz umzugehen, Kernaussagen zu identifizieren und Inhalte korrekt zusammenzufassen.

Dozentin: Dr. Olja Larrew

Ort: Rüsselsheim

Der Termin und der Raum der Veranstaltung werden noch bekannt gegeben.

 

 

E-Mailkommunikation im Studium und Beruf (C1/C2)

Dieser Kurs richtet sich an internationale Studierende.

Eine Mail ist anders als ein Brief, allerdings muss man beim Verfassen von Mails an der Hochschule oder im beruflichen Alltag bestimmte Regeln beachten, damit die Kommunikation funktioniert und man seine Ziele erreicht. Anhand praktischer Beispiele lernen Sie in diesem Workshop die Besonderheiten der Mail-Kommunikation im Studium und Beruf kennen und setzen sie auch praktisch um.

Dozentin: Olga Klassen

Ort/Raum: Wird noch bekannt gegeben.

Termin: Samstag, 10.12., 10:00 - 14:00 Uhr

 

 

Aussprache- und Intonationstraining für Präsentationen und Gespräche

Dieser Kurs richtet sich an internationale Studierende.

Fühlen Sie sich manchmal unsicher in der mündlichen Kommunikation, weil Deutsch nicht Ihre erste Sprache ist? Zum Beispiel, wenn Sie einen Text vor Publikum präsentieren oder im Seminar laut und deutlich Ihre Meinung sagen möchten? Das Intonations- und Aussprachetraining gibt Ihnen die Sicherheit, wichtige Sätze und Wörter an der richtigen Stelle zu betonen und so präzise auszusprechen, dass ihr Gegenüber Ihnen aufmerksam zuhört.

Der Workshop besteht aus zwei Teilen.

Am Samstag, dem 26.November, wiederholen wir die Besonderheiten der Aussprache des Deutschen, Intonationsmuster, die Differenzierung zwischen langen und kurzen Vokalen, das vokalisierte R und die präzise Artikulation der Konsonanten. Wir üben anhand von kurzen improvisierten Präsentationen und Gesprächssituationen.

Für den zweiten Samstag, den 21. Januar, erarbeiten Sie eine Präsentation von 5-10 Minuten, die auch der Anfang eines Referats sein kann, das Sie im Fachstudium halten wollen. Wir arbeiten in Gruppen und im Plenum an dem Vortrag, jeder bekommt ein persönliches Feedback und die Gelegenheit, eine verbesserte Version vorzustellen. Zum Schluss inszenieren wir eine Podiumsdiskussion.

Dozentin: Cornelia Braun

Ort/Raum: Wird noch bekannt gegeben.

Termine: Samstag, 26.11. und Samstag, 21.01. von jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 15