Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

IT-Sicherheit

an der Hochschule RheinMain

KONTAKT

E-Mail: service-itmz(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +49 611 9495 - 1700


Die Informationstechnik erfasst immer mehr Lebensbereiche und Tätigkeiten, zahlreiche Prozesse in Forschung, Lehre und Verwaltung sind ohne IT-Unterstützung nicht mehr denkbar. Um so größer wird jedoch auch der Schaden, der durch Ausfall, Fehlfunktionen oder Missbrauch von IT-Diensten und -systemen entstehen kann. Die Grundwerte der Informationssicherheit sind:

  • Vertraulichkeit (Nur erlaubtes Lesen von Daten ist möglich)
  • Verfügbarkeit (IT-Dienste und –systeme können von den Berechtigten genutzt werden)
  • Integrität (Nur erlaubtes Ändern von Daten ist möglich)

Um diese zu erreichen, sind neben IT-Sicherheitsbeauftragten und Administratoren auch die Benutzer gefordert. Grundlegende Hinweise geben die IT-Benutzungsordnung und die IT-Sicherheitsrichtlinie der Hochschule.
Ein angemessenes Sicherheitsniveau kann nur durch ein Zusammenspiel von aufeinander abgestimmten organisatorischen und technischen Maßnahmen erreicht werden. Diese festzulegen und die Umsetzung sicherzustellen ist Aufgabe des IT-Sicherheitsmanagements.

Kontakt

defaultperson Dipl.-Phys. Ralph Weichert
Chief Information Officer (CISO)

Telefon: +49 (0)611 9495 -1702
E-Mail: ralph.weichert(at)remove-this.hs-rm.de
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflicht