Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hochschul- und
Landesbibliothek

E-Medien und Datenbanken

Suche im Katalog Plus

E-Books sind Bücher in elektronischer Form, die über verschiedene Plattformen zugänglich sind. Die Zugangsbedingungen der einzelnen Lizenzgeber unterscheiden sich. Alle verfügbaren E-Books sind im  Katalog Plus verzeichnet. Geben Sie einfach Ihren Suchbegriff ein und schränken Sie ihr Suchergebnis in der Facette Standort auf E-Medien ein.

Über den Link "Volltext" werden Sie zur Website des Anbieters zum E-Book weitergeleitet.

SpringerLink

Wenn Sie direkt das komplette Angebot des Springer-Verlags durchsuchen möchten, nutzen Sie folgenden Link:  link.springer.com.

Hier finden Sie auch viele Titel, auf deren elektronische Ausgabe Sie über unsere Lizenz keinen Zugriff erhalten. Sollte der Inhalt relevant erscheinen, prüfen Sie bitte im  Katalog Plus, ob der Titel gedruckt vorhanden ist. Falls nicht, haben Sie die Möglichkeit, den Titel per Kaufvorschlag zu bestellen.

ProQuest Ebook Central

Wir beziehen einige E-Books über den externen Anbieter ProQuest Ebook Central.

Für den Zugriff auf diese E-Books müssen Sie sich einmalig auf der Plattform  Ebook Central registrieren. Wenn Sie nicht auf die Freischaltung warten möchten, sollten Sie dies vom Hochschulnetz (PCs der Hochschule, Campus-WLAN oder VPN) aus tun. Wer sich von außerhalb anmeldet, wird in der Regel innerhalb eines Werktages freigeschaltet. Sobald Sie registriert sind, können Sie auch von zu Hause und unterwegs (auch ohne VPN) auf die E-Books zugreifen.

 Zur Plattform Ebook Central

E-Books von diesem Anbieter können zeitlich begrenzt online gelesen werden. Wer ein Buch länger nutzen möchte, kann es über den "Download" ausleihen. Die Leihfrist können Sie in der Regel wählen.

Voraussetzung für den Download ist das Programm "Digital Editions" von Adobe. Für mobile Endgeräte gibt es weitere Programme (Apps) wie beispielsweise den "Bluefire Reader".

 Anleitungen gibt es auf Youtube

Einen Überblick über elektronisch verfügbare Zeitschriften erhalten Sie in der  Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB)

video2brain

Auf der Online-Plattform von video2brain finden Sie Tutorials aus den Bereichen Bildbearbeitung & Fotografie, Design & Illustration, 3D & CAD, Video & Audio, Business, IT, Web und Programmierung.

Angehörige der Hochschule RheinMain und Biblitoheksbenutzer haben die Möglichkeit, diese Video-Trainings kostenlos innerhalb des Netzwerkes der Hochschule RheinMain zu nutzen. Verwenden Sie dafür die PCs der Hochschule oder das Campus-WLAN. Über eine VPN-Verbindung können Hochschulangehörige video2brain auch außerhalb der Hochschule nutzen.

Für den Zugriff über mobile Endgeräte stehen  Apps für iOS, Android und Windows in den jeweiligen Stores zur Verfügung. Diese Apps werden auch für den Download (auch an Desktop-PCs) und die dadurch mögliche Offline-Nutzung der Videos benötigt.

Über den Link  www.video2brain.com/de/?ipcheck=1 können Sie ohne Registrierung auf das gesamte Angebot zugreifen.

Wer sich registrieren möchte oder bereits registriert ist, kann sein Benutzerkonto mit der Campuslizenz verbinden. Dies ist unter  www.video2brain.com/de/education möglich.

Tutorials auf DVD

Die Hochschul- und Landesbibliothek hat eine Reihe von Tutorials des Rheinwerk-Verlags (früher Galileo), von video2brain sowie anderen Anbietern auf DVD im Bestand. Die meisten geben Einblicke in die Verwendung von Programmen wie Photoshop, InDesign, Illustrator, After Effects, Premiere, AutoCAD, Cinema 4D.

Alle Tutorials sind ausleihbar und im  Katalog Plus verzeichnet.

Datenbanken helfen beim Auffinden von Artikeln, Aufsätzen, Normen, Paragraphen und Fachbüchern und informieren über deren Inhalte. Viele der gefundenen Quellen sind - je nach Lizenz - als elektronischer Volltext verfügbar.

Im  Datenbank-Infosystem (DBIS) werden Datenbanken alphabetisch und nach Fächern sortiert aufgelistet.

  • Sie nutzen einen PC der Hochschul- und Landesbibliothek bzw. einen PC der Hochschule RheinMain ODER
  • Sie nutzen Ihren privaten Laptop und wählen sich in das Campus-WLAN ein (nur für Hochschulangehörige) ODER
  • Sie arbeiten von zu Hause aus und nutzen eine VPN-Verbindung (nur für Hochschulangehörige).
  • Das Angebot von Beck-Online ist über VPN nicht nutzbar (Ausnahme: für Dozenten der HSRM auf Anfrage möglich).

E-Books, die über die Plattform Ebook Central abgerufen werden, können nach einmaliger Registrierung auch von Nicht-Hochschulangehörigen von außerhalb ausgeliehen und gelesen werden.