BAFÖG-LEISTUNGEN

BAföG-Leistungen

 

Lebt ein eigenes Kind, welches das zehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat, mit im Haushalt, so können BAföG-berechtigte Studierende einen Kinderbetreuungszuschlag beantragen. Er beträgt für das erste Kind 113 € (130 € ab dem Wintersemester 2016/17) und für jedes weitere 85 € monatlich. Falls beide Eltern BAföG-berechtigt sind, wird der Zuschlag im gleichen Zeitraum nur einem Elternteil gezahlt. Dazu legen sie untereinander fest, wer den Zuschlag bezieht.

 Anträge und Adressen


Weitere Informationen zur Verlängerung der Förderungshöchstdauer und anderen BAföG-Themen sind zu finden unter
  Rechtliches.