Modul Partizipation an der Hochschule - aktiv mitwirken, gemeinsam verantworten (Aufbau)

Termin

21./22. Oktober 2016 Aufbau-Modul, Abschlussblock 25. Februar 2017

Uhrzeit

Freitag 14:00 -18:00 Uhr

Samstag 09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Competence & Career Center, Campus Kurt-Schumacher-Ring, Gebäude C 

Dozentin bzw. Dozent

Janine Nonny Schmidt, Olaf Lebau, Moritz Röder

Anmeldung

jederzeit in  Stud.IP

Inhalte

Wenn Sie als Studierende gesellschaftlich Verantwortung übernehmen und sich politisch engagieren
wollen, finden Sie in den Hochschulgremien – vom Studierendenparlament bis zur Berufungskommission
– ein ideales Lern- und Übungsfeld. Hier wird Demokratie und Partizipation innerhalb eines
überschaubaren Rahmens erlebbar, in dem Handeln und Auswirkungen in sichtbarem Zusammenhang
stehen. Das Modul »Partizipation – aktiv mitwirken, gemeinsam verantworten« verschafft Ihnen
einen Überblick über die Strukturen der Hochschule und macht Sie fit für die Mitarbeit in demokratischen
Gremien. In zwei aufeinander aufbauenden Seminaren erwerben Sie wertvolle Kompetenzen
von der Argumentationsstrategie bis zur Reflexion der eigenen Vorgehensweise.

Aufbau

Das Lehrangebot besteht aus einem Basis- und einem Aufbauseminar, die in unterschiedlichen Semestern
absolviert werden. Im Basismodul lernen Sie verschiedene Formen von Partizipation kennen,
arbeiten an Ihrer Handlungssicherheit und verbessern Ihre Kommunikations-, Argumentations- und
Konfliktfähigkeit anhand der Mitarbeit in studentischen Arbeitsgruppen, Projekten, studentischen
Gremien und Kommissionen in der Hochschule RheinMain. Das Aufbaumodul vertieft Ihre Kenntnisse
und bereitet Sie methoden- und projektorientiert auf die selbstständige aktive Gestaltung partizipativer
Prozesse vor. In Kombination mit der aktiven Mitarbeit in der Hochschulselbstverwaltung können
Sie 2 Credit-Points im Basisseminar und 3 weitere Credit-Points im Aufbauseminar erwerben.

Weitere Infos zum Modul erhalten Sie in  Stud.IP.