Assessment-Center Training (S)

Termin

18./19. November 2016

Uhrzeit

Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Competence & Career Center, Campus Kurt-Schumacher-Ring, Gebäude C 

Dozentin bzw. Dozent

Claudia Kramer

Anmeldung

bis 20. Oktober 2016 in  Stud.IP

Inhalte

Sie bewerben sich und erhalten eine Einladung zum Assessment-Center (AC).
Doch was erwartet Sie dort? Welche Tests werden durchgeführt? Wer nimmt an einem AC teil? Von wem wird man in einem AC beobachtet/ interviewt? Worum geht es eigentlich? Kann man sich überhaupt vorbereiten?

Das AC ist ein bewährtes Mittel zur Auslese von (angehenden) Führungskräften sowie von Fachkräften, deren Qualifikation immer mehr Soft Skills erfordert. Mittelständische Unternehmen setzen dabei ebenso auf die Aussagekraft der Ergebnisse wie internationale Konzerne. Besonders gern wird das AC jedoch von professionellen Recruiting- und Personalberatungsunternehmen eingesetzt.

Die Inhalte sind abhängig von der Branche und den vakanten Stellen, doch Aufbau und Ablauf sind immer ähnlich. Zielgespräche, Rollenspiele, Postkorbübungen, Konfliktsituationen und Präsentationen sind dabei die klassischen Elemente im Einzel- oder Gruppen-AC. Persönlichkeit, Leistungsmotivation und Kompetenz stehen auf dem Prüfstand und geben ein Bild über die Eignung des Bewerbers ab. Wer weiß, welche Aufgaben und Frageformen zu erwarten sind, agiert gelassener und meist erfolgreicher.