HESSISCHE LANDESPROGRAMME

Über eine Hessische Landespartnerschaft in die USA oder nach Australien

Das Land Hessen hat Vereinbarungen mit den Bundesstaaten Massachusetts und Wisconsin in den USA sowie dem Bundesstaat Queensland in Australien getroffen, die deutschen Bachelor- und Masterstudierenden hessischer Hochschulen ein studiengebührenfreies Auslandssemester ermöglichen. Alle übrigen Kosten sind selbst zu tragen. Eine Bewerbung um Auslands-BAföG und auf weitere Stipendienprogramme, zum Beispiel PROMOS, ist jedoch möglich.
Voraussetzung sind gute Studienleistungen und sehr gute Englischkenntnisse und der Abschluss von mindestens drei Fachsemestern zum Abreisezeitpunkt. In Wisconsin besteht die Möglichkeit, zwei Semester gebührenfrei zu studieren.

Bewerbungsfrist für einen Aufenthalt in den USA ist 30. Oktober für das darauffolgende Studienjahr (Wintersemester und/oder Sommersemester). 

Für einen Aufenthalt in Australien können Sie sich jeweils bis 1. Mai für das darauffolgende Studienjahr (Sommersemester oder Wintersemester) bewerben. 

Die englischsprachigen Bewerbungsunterlagen sind im Büro für Internationales am Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden, einzureichen.

 

Auswahlverfahren:

An der Hochschule RheinMain findet eine interne Vorauswahl mit persönlichem Gespräch statt. Die Hochschule RheinMain leitet die ausgewählten Bewerbungen mit einer Nominierungsliste an das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) weiter. Eine hessenweite Auswahlkommission entscheidet über die Zulassung zum Programm, informiert die Stipendiaten und Stipendiatinnen und schickt die Bewerbungen an die Gastuniversitäten in den USA beziehungsweise nach Australien. Erst mit der Zulassung durch die Gastuniversität erfolgt eine endgültige Zusage, die den Bewerbungsprozess abschließt.

Weitere Informationen, eine Übersicht über die beteiligten Partnerhochschulen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Homepage des jeweiligen Programms:

Wir beraten Sie gern. Bitte wenden Sie sich an karina.ricci(at)remove-this.hs-rm.de