DAAD-STIPENDIEN

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) wird als Verein von den deutschen Hochsculen getragen, er ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenscahftlern. Der DAAD fördert die Internationalisierung der Hochschulen, stärkt die Germanistik und deutschen Sprache im Ausland, unterstützt Entwicklungsländer beim Aufbau leistungsfähiger Hochschulen und berät die Entscheider in der Bildungs-, Außenwirtschafts- und Entwicklungspolitik.
Das Budget stammt überwiegend aus Bundesmitteln verschiedener Ministerien, vor allem des Auswärtigen Amtes, von der Europäischen Union sowie von Unternehmen, Organisationen und ausländischen Regierungen.
Auf der  Homepage des DAAD finden Sie umfassende Informationen über einzelne Länder und deren Bildungssysteme, verschiedene Auslandsaufenthalte, hilfreiche Tipps dazu und vieles mehr sowie eine Stipendiendatenbank.

DAAD-Stipendien werden aufgrund fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vergeben. Sie stehen für deutsche voll immatrikulierte Studierende sowie für deutsche Graduierte, Doktoranden und Promovierte von staatlichen bzw. staatlich anerkannten Hochschulen zur Verfügung. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit in die Förderungsmaßnahmen einbezogen werden. Bitte informieren Sie sich dazu auf der Seite des DAAD.

Für eine gezielte Suche nach einem DAAD-Stipendium können Sie die DAAD-Stipendiendatenbank nutzen. Einige Beispiele sind:

DAAD-Jahresstipendium für Studierende und Graduierte

Das Jahresstipendium wird an leistungsstarke Studierende zum Studium an einer anerkannten Hochschule im Ausland (alle Länder) angeboten. Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen. Die Interessierten suchen sich die Hochschule ihrer Wahl selbst aus.
Der Bewerbungstermin ist abhängig vom Zielland, bitte informieren Sie sich frühzeitig. 

DAAD-Jahresstipendium zur künstlerischen Weiterbildung

Das Stipendium wird zur Förderung des Nachwuchses an besonders qualifizierte Studierende der künstlerischen Studiengänge (Musik, Bildende Künste/Design/Film, Tanz/Schauspiel/Theaterregie/Muscial) vergeben. Bewerben können sich bei uns nur Studierende im Diplomstudiengang Kommunikationsdesign. Die Stipendien werden im Allgemeinen für ein Jahr vergeben, abweichend davon ist auch eine Förderung für eine Dauer von sieben bis zwölf Monaten möglich.
Die Bewerberin/Der Bewerber sucht sich die Hochschule ihrer/seiner Wahl selbst aus. Eine Einschränkung bezüglich der Länder besteht nicht. Bewerbungsfrist ist der 31. Oktober für das jeweils folgende akademische Jahr. 

DAAD-Stipendium für kombinierte Studien- und Praxissemester im Ausland

Der DAAD vergibt an leistungsstarke Studierende Jahresstipendien für die Kombination eines Studiensemesters mit einem Praxissemester, wenn beide im selben Land absolviert werden. Eine Einschränkung der Länder besteht nicht. Das Praxissemester muss im Curriculum des betreffenden Studienganges vorgeschrieben und von der Heimathochschule anerkannt sein.

Der Bewerbungstermin ist abhängig vom Zielland, bitte informieren Sie sich frühzeitig.