LEHRBEAUFTRAGTE IM FACHBEREICH INGENIEURWISSENSCHAFTEN

Lehrbeauftragte/Lehrbeauftragter im Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Lehrbeauftragte/Lehrbeauftragter im Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Die Hochschule RheinMain sucht eine/n Lehrbeauftragte/n für das Fach "Elektrotechnik 4" im Studiengang Interdisziplinäre Ingenieurwissenschaften. 

 

Die Vorlesung soll beinhalten:

Betriebsmittel der Elektrischen Energietechnik

Drehstromnetze, 1-2-und Nullsystem,

Darstellung von Drehstromsystemen in Matrizenform, 

Kurzschlussstromberechnung

Berechnung von Netzrückwirkungen

Lastflussberechnung, 

 

Insbesondere soll die Vorlesung Studierende zum Verständnis des Moduls "Elektrische Energiesysteme I und II befähigen, das im folgenden Semester angeboten werden soll: 

Nach Abschluss des Moduls Elektrische Energiesysteme I und II beherrschen die Studierenden die grundlegenden Methoden zur Berechnung von elektromagnetisch gekoppelten Drehstromsystemen und die Ermittlung der notwendigen Systemparameter. Neben der Berechnung von Kurzschluss-größen werden Methoden der Lastflussberechnung und der Stabilität elektrische Netze behandelt und vertieft. Der Erwerb von grundlegenden Methoden der Systemführung von Energieversorgungsnetzen bildet den Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung. Zusätzlich werden Kompetenzen zur Lösungssuche, zum ingenieurwissenschaftlichen Argumentieren und zur eigenverantwortlichen Planung vermittelt. 

Die Veranstaltung (1 Semester) besteht aus 15 x 3 x 45 Minuten. Die Vergütung beträgt 35,-€ / 45 Min. zzgl. Fahrkosten (bis max. 30% des gesamten Rechnungsbetrages) 

Weiterhin suchen wir eine/n Lehrbeauftragte/n für das Fach "Blockheizkraftwerke" im Studiengang Maschinenbau mit folgenden Inhalten:

Aufbau von BHKW-Modulen 

Arten von elektrischen Generatoren und deren Besonderheiten 

Netzanbindung, Kurzschlussstrom, KWK-Gesetz 

Grundlagen von Warmwasserheizungsanlagen, WW-Bereitstellung 

Thermische Einbindung (Rücklaufanhebung, Hydr. Weiche usw.) 

Betriebsführungsarten (strom / wärmegeführt) 

BHKW in Kläranlagen 

Entwicklungstendenzen, Micro-Gasturbine, Stirlingmotor...

Die Veranstaltung (1 Semester) besteht aus 15 x 2 x 45 Minuten. Die Vergütung beträgt 35,-€ / 45 Min. zzgl. Fahrkosten (bis max. 30% des gesamten Rechnungsbetrages) 

Interessenten werden gebeten, direkt Kontakt aufzunehmen mit: 

 

Prof. Dr. Harald Klausmann

harald.klausmann hs-rm de

0160-977 40643