Diplom-Volkswirt Volker Wiest | Abteilungsleiter II

Allgemein:

Raumnummer: A 409
E-Mail: volker.wiest(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961194951141

Anschrift:

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Lebenslauf

  • Studium der Volkswirtschaftslehre (bwl. Wahlfach: Organisation) an der
    Johannes Gutenberg-Universität, Mainz.
    Abschluss: Diplom-Volkswirt
  • Weiterbildungsstudium "Wissenschaftsmanagement" an der
    Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften (DHV), Speyer. (Wintersemester 2008/2009)
    Abschluss: Zertifikat 

    Leistungsnachweise
    A) Seminar "Innovation in Wissenschaft und Wirtschaft" (Univ.-Prof. Dr. G. Krücken):
    Referat " Modelle der Innovation
    Seminararbeit "Modelle der Innovation -  Joseph A. Schumpeters Wellen-Zyklus-Modell"

    B) Projekt-AG "Evaluation und Qualitätsmanagement":
    Projektarbeit " Externe Zielvereinbarungen im Kontext der Reformporzesse im öffentlichen Rechnungswesen und am Beispiel der Zielvereinbarungen zwischen Land Hessen und der Fachhochschule Wiesbaden"

Veröffentlichungen

  • Basiswissen für Haushaltsverwaltung. In: "duz - unabhängige deutsche Universitätszeitung", Akademie 10/2011 vom 16.09.2011 "Verwaltungswissen für Quereinsteiger".
  • Öffentliches Rechnungswesen. Kameralistik und Doppik: Geld- vs. Ressourcenverbrauch (2009, Beitrag A 1.14), in:
    Handbuch Praxis Wissenschaftsfinanzierung, hrsg. von Christian Berthold/Hanns H. Seidler/ Brigitte Tag. Berlin: Raabe-Verlag. ( www.wissenschaftsfinanzierung.de )
  • Hochschulkostenrechnung (2007, Beitrag A 1.7), in:
    Handbuch Praxis Wissenschaftsfinanzierung, hrsg. von Christian Berthold/Hanns H. Seidler/ Brigitte Tag. Berlin: Raabe-Verlag. ( www.wissenschaftsfinanzierung.de )

Vorträge

  • Modul Haushaltsrecht, Haushaltswirtschaft, Besteuerung von Hochschulen (zusammen mit Manfred Würth, Universität Bayreuth) im Rahmen des Lehrgangs für Wissenschaftsmanager/innen des Zentrums für Wissenschaftsmanagement (ZWM), Speyer (regelmäßig seit Okt. 2010). Auszug aus dem  Foliensatz. Kontakt/Anmeldung an  www.zwm-speyer.de.

          Nächster Termin: 21./22.09.2015

  • 23. August 2013: Haushalt und Finanzen im Wandel. Im Rahmen des Lehrgangs "Change Management an Hochschulen" (Modul 3) des ZWM, Alfter (bei Bonn).  www.zwm-speyer.de.
  • Abendvortrag „Hochschulsteuerung durch Kennzahlen?“ im Rahmen des Kolloquiums „Probleme und Ergebnisse der Wissenschaftsorganisation und des Wissenschaftsmanagements“ an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften (DHV), Speyer. Lehrstuhl für Wissenschaftsorganisation, Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, Univ.-Prof. Dr. Georg Krücken am 25. November 2009, 19:30 – 21:00 Uhr, Hörsaal 4.
  • Hochschulkostenrechnung. Abendvortrag im Rahmen der Workshopreihe für Persönliche Referentinnen und Referenten des Zentrums für Wissenschaftsmanagement, Speyer am 22. August 2009 in Hattingen (Ruhr). 3. Modul: Haushaltsrecht, Finanzmanagement, Neue Steuerungsinstrumente. ( www.zwm-speyer.de)
  • Hochschul-Controlling mit SAP R/3 - Ein Praxisbericht. CHE Hochschulkurs "Finanzmanagement für Einsteiger" am 23./24.10.2006 in Bielefeld. ( www.hochschulkurs.de)

Lehraufträge

  • Wintersemester 2014/2015: Lehrauftrag "Kostenrechnung" (Finanz- und Rechnungswesen III)
  • Sommersemester 2010: Lehrauftrag "Kostenrechnung" (Finanz- und Rechnungswesen III) im Fachbereich "Design, Informatik, Medien", Studiengang "Media Management" der Hochschule RheinMain. (Prof. Dr. Peter Winzer) - Vielen Dank an Herrn Prof. Winzer für diese Möglichkeit!