Prof. Dr. rer. nat. Stefan Kontermann | Professur für Technische Optik und Photonik

Allgemein:

Raumnummer: A-320
E-Mail: Stefan.Kontermann(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961428984546
Fax: +4961428984528

Anschrift:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Sprechzeiten:

SoSe 2016: Do 16h30

Forschungsschwerpunkte

Ultrakurzpulslaser-Materialfunktionalisierung von optischen Medien und Halbleitern

UV-Laser-Lithographie zur Erzeugung mikrooptischer Bauelemente

Evaneszente Felder von planaren Wellenleitern für optische Sensoren in der Bio-Photonik

Simulation von Grenzflächen und Schichten

gelasertes Schwarzes Silizium für Hocheffizienz-Solarzellen

 

 

Regelmäßige Lehrveranstaltungen

Bachelor Physikalische Technik:

Akustik/Optik (geometrische Optik)

Photonik (Wellenloptik)

Technische Optik (Interferometer, Faseroptik, planare Wellenlteiter, Lasertechnik)

Elektromagnetismus

 

Master Angewandte Physik

Quantenelektronik (Gaußscher Laserstrahl, Ultrakurzpulslaser, Nichtlineare Optik)

Optik evaneszenter Felder (Lichtausbreitung in Schichten, an Grenzflächen)

Modellierung physikalischer Systeme

 

Extracurricular

Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten in Kooperation mit der Hochschule Darmstadt)

 

 

Funktionen an der Hochschule RheinMain

Leiter des Labors für Technische Optik

aktiver Forscher im Forschungsfeld "Photonik" des Instituts für Mikrotechnologien (IMtech)

Laserschutzbeauftragter

Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit

Mitglied im Kompetenznetzwerk für Optische Technologien Optence e.V.

 

 

Berufs- und Forschungserfahrung

Fraunhofer Heinrich Hertz Institut, Berlin/Goslar

TU Clausthal, Bereich Angewandte Photonik

University of New South Wales, Sydney, Australia

Lawrence Berkeley National Laboratory, Berkeley, California, USA

Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA

PSE GmbH, Freiburg

Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme, Freiburg

Freiburger Materialforschungszentrum (FMF)

 

 

Auszeichnungen und Stipendien

2013                “Best Oral Presentation Award“ in der Kategorie Charakterisierungs-Methoden“, 39th IEEE PVSC, Tampa, Florida, USA (K.-M. Guenther, T. Gimpel, W. Schade, and S. Kontermann).

2012                Preisträger des Wettbewerbs „Ort im Land der Ideen“, Bereich Wissenschaft, Titel:„Fraunhofer-Projekt Maßgeschneiderte Lichtpulse“.

2008                Best Visual Presentation Award”, Category Advanced Photovoltaics, 22nd PVSEC, Milano, Italy (E. Pink, T. Trupke, R.A. Bardos, M.D. Abbott, Y. Augarten, and S. Kontermann).

2005 – 2009     Promotionsstipendium, Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), Berlin.

2005 – 2008     Forschungsstipendium, Freiburger Materialforschungszentrum.

2005 – 2006     Endeavour Europe Award, Studien- und Forschungsstipendium der Australischen Regierung

2000 – 2004     Stipendiat der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), Berlin, Studienstipendium.