Prof. Dr. Harald Klausmann | ITE / Elektrische Maschinen und Antriebe

Allgemein:

Raumnummer: A-301 (hinter Teeküche)
E-Mail: harald.klausmann(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: 0160 / 977 40643
Fax: 06142-898 4276

Anschrift:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung per Mail oder Telefon!

Vorlesungen

Meine Veranstaltungen

Sie finden hier eine Übersicht zu den aktuellen von mir angebotenen Vorlesungen. Die Skripte, Formelsammlungen, Übungsaufgaben und Übungsklausuren zu den Vorlesungen können Sie bei StudIP herunterladen. Das erforderliche Passwort erfahren Sie in der Vorlesung oder auf Anfrage.

Wenn Sie sich für eine der genannten Veranstaltungen interessieren, diese aber in Ihrem Studienbereich nicht angeboten wird, sprechen Sie mich an! 

Elektrotechnik kompakt (für Maschinenbau und Umwelttechnik)

Früher "Grundlagen der Elektrotechnik", jetzt umbenannt und überarbeitet:
In einem Semester wird alles Wichtige über die Einsatzmöglichkeiten der Elektrotechnik in Ihrem Hauptfach vermittelt, und das mit minimalem Ballast.
Für viele Studierende ist E-Technik zunächst ein, wie ich meine, zu Unrecht unbeliebtes Fach.
Denn bedenken Sie: Ohne elektrische Energie- und Steuerungstechnik geht - fast - nichts in der Technik. Neben der unvermeidbaren Theorie erläutert diese Vorlesung viele praktische Aspekte von der Stromversorgung über die Elektrische Sicherheit bis hin zu Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit. Die Maschinen und Anlagen, die Sie später planen und bauen, sollen schließlich sicher und störungsfrei arbeiten! Und dabei möchten wir Elektrotechniker Ihnen helfen.

Elektrotechnik I und II und...

In manchen Studienrichtungen ausser Elektrotechnik selbst wird Elektrotechnik über 2 Semester oder mehr angeboten. Das ermöglicht es natürlich, ein bisschen mehr in die Tiefe zu gehen, was die Sache nicht schwieriger, sicher aber interessanter macht...

Regenerative Energie II

Zusammen mit zwei kompetenten Lehrbeauftragten, die aus Ihrem jeweiligen Berufsfeld aktuelles  Fachwissen mitbringen, werden hier die Themen Wind- und Solarenergie behandelt. Eine besondere Berücksichtigung finden hier das EEG sowie die elektrotechnischen Randbedingungen für die Stromeinspeisung in das öffentliche Netz (Spannungshaltung, Systemdienstleistungen usw.).

Energiewirtschaft

Der Schwerpunkt der Vorlesung liegt bei kleinen Blockheizkraftwerken. Diese Aggregate sind durch ihr enormes Einsparpotenzial bei der Primärenergie ein wichtiges Werkzeug einer vernünftigen Energiepolitik. Die Vorlesung ist keine BWL-Vorlesung, trotzdem spielt die Berechnung der Wirtschaftlichkeit eine wichtige Rolle. Behandelt werden sowohl der Aufbau von BHKW als auch ihr sinnvoller Einsatz. Wir Ingenieure stellen diese Geräte schließlich nicht nur her, sondern wählen auch geeignete Einsatzorte aus. Wie, das erfahren Sie in der Vorlesung und auf der Seite des BHKW-Labors (s. unten)

Forschungsaktivitäten

Mein Arbeitsschwerpunkt ist die Kraft-Wärme-Kopplung mit regenerativen Energieträgern.
Wir betreiben hier ein BHKW mit Erdgas und zwei Aggregate mit Pflanzenöl. Das BHKW-Labor erreichen Sie hier. --> Laborseite. Wenn Sie sich über den Verlauf des BHKW-Projekts in seiner Aufbauphase informieren möchten,  lesen Sie hier den Abschlussbericht!

Veröffentlichungen

Doktorarbeit:

Untersuchungen von faserverstärkten Isolierstoffen in SF6 Atmosphäre,
TH Darmstadt

Fachliteratur:

Aufbau und Einsatz von anschlussfertigen BHKW Kompaktmodulen
bis 250 kW   Vulkan-verlag, Essen

Berufspraxis

Auslegung, Planung und Elektrische Einbindung von Anlagen zur Energieerzeugung mit Erdgas, Biogas, Wasser (bis 50 kW), PV-Anlagen, Windenergieanlagen, Mittel- und Niederspannungstechnik

Hobbys

Basteleien mit Elektrotechnik "aller Art", Bau von Röhren - Audioverstärkern, Wärmepumpen, Energieerzeugung aus Altfett, Amateurfunk, Motorradfahren, Reiten, Wandern