2001-11-23

Exkursion zu T-Mobile, Eschborn

Am Freitag, dem 23.11.2001 besuchten 16 Studierende der Studienrichtung Informationstechnik & Telekommunikation zusammen mit den Professoren Dr. Fries und Dr. Hofmann die Niederlassung von T-Mobile in Eschborn. Von Frau Thommet und ihrem Team hervorragend organisiert wurden am Vormittag in mehreren Vorträgen das Unternehmen sowie die Abteilungen Netzentwicklung und Netzbau vorgestellt. Hier wurde deutlich, welch immenser Aufwand hinter dem Aufbau eines flächendeckenden Mobilfunksystems steckt. Dies betrifft zum einen die simulationsgestützte Funknetzplanung hinsichtlich Parameter wie z.B. minimaler  cochannel interference und guter Funkversorgung sowie den gesamten Bereich der Logistik und Durchführung der Bauvorhaben. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besichtigten wir den Servicebereich von T-Mobile. Hier wurden eine BTS sowie verschiedene mobile Meßeinrichtungen besichtigt und erläutert. Durch die Betrachtung und Diskussion der Ergebnnisse realer Meßfahrten konnten die in der Vorlesung Mobilkommunikation erworbenen Kenntnisse anschaulich vertieft werden.

Die Exkursionsteilnehmer vor dem Haupteingang.
Meßwagen zur Unterstützung der Funknetzplanung.
GSM-Antennen.

Die Exkursion wurde von allen Beteiligten sehr positiv bewertet und gab neue Motivation für das Studium I&T. Nochmals einen herzlichen Dank an das gesamte Team von T-Mobile für die gelungene Veranstaltung.