AKTUELL

4. Oktober 2016 - Elektronik Workshop

Für Studierende mit Interesse an Elektronik wird ein zweitägiger Elektronik Workshop angeboten. Der erste Tag ist der Einführung in die Schaltungssimulation mit LTspice© sowie dem CAD Programm EAGLE© zum Layoutentwurf gewidmet. Der zweitägige Kurs wird geleitet von Prof. Bernd Steffens, Dipl.-Ing. Christian Hottum und Dipl.-Ing. Henning Wirbs und geht jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Dienstag, 4.10.2016: Einführung in LTspice© und EAGLE©
Mittwoch, 5.10.2016: Hardwareaufbau
Ort: PC-Cluster A408 und IT-Labor A409

Dabei wird der gesamte Fertigungsprozess einer Platine vom Layout bis zur fertigen Platine aufgezeigt. Die Platinen werden anschließend, gebohrt, bestückt und in Betrieb genommen. Die erstellten Schaltungen dürfen die Teilnehmer mit nach Hause nehmen.

Dieses Angebot richtet sich an alle Studierende des Studienbereichs ITE. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Der Kurs findet ab 6 Teilnehmer/Innen statt. Sollten noch Plätze frei sein, sind auch Studierende anderer Studienbereiche eingeladen. Bitte melden Sie sich dazu verbindlich bis zum Freitag, 16.9.2016 bei Herrn Dipl.-Ing. Hottum oder Herrn Dipl.-Ing. Wirbs, IT-Labor, Raum A409, an. Als Kostenbeteiligung für die elektronischen Bauteile, Platinenmaterial etc. wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 15 € erhoben.
Zum Inhalt siehe:  elektronik-workshop-Oktober2016.pdf


25. Oktober 2016 - Vortrag der Firma Bertrandt Ingenieurbüro GmbH

Am Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:00 Uhr, findet im M-Lab (Raum 405, 4. Stock, Gebäude A1 Nord) folgender Vortrag statt.

Ingenieurtätigkeiten im Automotive Bereich
Marcus Ganguin, Geschäftsführer der Niederlassung Rüsselsheim
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH

Der Bertrandt-Konzern bietet seit über 40 Jahren Entwicklungslösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie in Europa, China und den USA. Insgesamt beschäftigt der Konzern an 51 Standorten über 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Der Vortrag beleuchtet die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder von Ingenieuren in Entwicklung und Projektierung im Automotive Bereich.

Die Dauer des Vortrags beträgt ca. eine Stunde plus Diskussion. Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierende im Fachbereich Ingenieurwissenschaften, die sich über Möglichkeiten von Praktika, Abschlussarbeiten oder den Berufseinstieg im Bereich Automotive informieren möchten.
zum Inhalt siehe:  bertrandt-20161025.pdf


Stellenangebote

Aufgrund der vielfältigen Industriekontakte des IT-Labors erreichen uns regelmäßig Stellenanngebote für Absolventen sowie für Praktika und externe Abschlussarbeiten. Diese Angebote finden Sie zum einen an den Aushangbrettern des IT-Labors (Gebäude A1 Nord, 4. Stock, Raum 409,411) sowie auf dem  Jobportal der Hochschule RheinMain.

Zu allen Fragestellungen im Zusammenhang mit den Themen Berufseinstieg, Bewerbung, Karriere und Unternehmensgründung unterstützt Sie der  Career Service