Prof. Dr. phil. Davina Höblich | Soziale Arbeit mit den Schwerpunkten Bildung, Ethik, Arbeit mit Kindern und Juge

Allgemein:

Raumnummer: E 209
E-Mail: Davina.Hoeblich(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961194951314

Anschrift:

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Sprechzeiten:

Di 10:30-11:00 Uhr (Terminvergabe über Stud.IP)und nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte

  • Sexuelle Identität und Gender
  • rekonstruktive Forschungsmethoden
  • Ethik in der Sozialen Arbeit
  • Soziale Ungleichheit im Bildungssystem
  • Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere Arbeit mit Kindern und Jugendllichen, Eltern- und Familienbildung, Jugendwohnen)

Projekte

Es ist normal verschieden zu sein - Forschungsprojekt zur Umsetzung einer Pädagogik der Vielfalt (1. Oktober 2012- 31. September 2013) gefördert durch die Forschungsförderung der Hochschule RheinMain

Interdisziplinäre Begleitung von Nachhaltigkeitsprozessen an
Bildungseinrichtungen in den Bereichen Bildung , Management und
Bauentwicklung
(1. Oktober 2012- 31. September 2013) gefördert durch die Forschungsförderung der Hochschule RheinMain; Kooperation der FB Architektur und Bauwesen mit dem FB Sozialwesen gemeinsam mit Prof. Ulrich Boeschen, Prof. Dr, Michael Schmidt und M.Eng. Steffen Bäurle

Veröffentlichungen

Lebenslauf

1977       geboren in Bad Kreuznach
1996       Abitur am Gymnasium am Römerkastell
1997-2002

Studium der Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Sozialarbeit/Sozialpädagogik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abschluss Diplom-Pädagogin

2003-2005

wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Lehrer-Schüler-Beziehungen an Waldorfschulen" an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung (ZSL) in Halle unter der Leitung von Prof. Dr. Werner Helsper, Prof. Dr. Bernhard Stelmaszyk und Prof. Dr. Heiner Ullrich

2005-2008

wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Werner Thole an der Universität Kassel

2005-2011

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e. V. (ism) in diversen (drittmittelfinanzierten) Projekten der Praxisforschung und -entwicklung in der Sozialen Arbeit

seit 2011  Professorin an der Hochschule RheinMain

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)
Hochschullehrerbund e.V. (hlb)
Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V. (ism)
Netzwerk Rekonstruktive Sozialarbeitswissenschaft und Biografie (Rekonsobi)
Open Ohr Verein (Vorstandsmitglied)