Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gross | Studiengangsleiter Medientechnik / Multimedia Networking

Allgemein:

Raumnummer: A1 Raum 303
E-Mail: bernhard.gross(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961428984288
Fax: +4961428984210

Anschrift:

Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Sprechzeiten:

Donnerstags, 14:30 - 15:30 im A1 303 in Rüsselsheim. In Wiesbaden nach Vereinbarung per E-Mail.

Lehrveranstaltungen

Aktuell angebotene Lehrveranstaltungen:

  • Computer & Media Networking I (Bachelorstudiengang Medientechnik)
  • Projekt Computer & Media Networking I (Bachelorstudiengang Medientechnik)
  • Computer & Media Networking II (Bachelorstudiengang Medientechnik)
  • Praktikum Computer & Media Networking II (Bachelorstudiengang Medientechnik)
  • Multimedia Networking (Masterstudiengang MCT)
  • Praktikum Multimedia Networking (Masterstudiengang MCT)

Die Unterlagen (Skripte, Übungsaufgaben und alte Klausuren) zu den Lehrveranstaltungen finden Sie auf dem StudIP Server unserer Hochschule.

Forschung & Entwicklung

Social, Mobile & HbbTV

Projektleitung: Prof. Dr. B. Gross

Laufzeit: 1.10.2011 - 30.9.2012

Förderung: Hochschule RheinMain

Kurzfassung: Das Projektziel ist die Demonstration der Machbarkeit und des Nutzens einer Konvergenzlösung zur standardkonformen Integration von TV und sozialen Netzwerken mit mobilem Zugriff. Dabei soll ein bestehender Demonstrator mit der im Rahmen des Forschungsprojektes "Softwaremodule für eine Web-basierte IPTV Community" entwickelten Social TV Plattform EyeBreeze weiterentwickelt werden. Die Erweiterungen umfassen den Zugriff auf die Plattform per HbbTV (Hybrid Broadband TV) Settop Box, den mobilen Zugriff per Android Smartphone und die Entwicklung von Beispielapplikationen zur Integration von TV und Internet/Sozialen Netzwerken.

Softwaremodule für eine Web-basierte IPTV Community

Projektleitung: Prof. Dr. B. Gross, Prof. Dr. W. Ruppel und Dipl.-Ing. J. Bortz

Laufzeit: 1.4.2010 - 31.03.2011

Förderung: Hochschule RheinMain

Kurzfassung: Als Projektziel soll ein bestehender IPTV Demonstrator um Softwaremodule mit den Funktionen "Bereitstellung von Metadaten und Programmauswahl" sowie "Aufzeichnung von TV-Inhalten und Transcodierung im Netz" erweitert werden. Durch diese Erweiterung kann sich ein IPTV Anwender mit Hilfe seiner Settop Box über die zur Zeit oder in näherer Zukunft
übertragene Programme informieren und einen Beitrag zur sofortigen Ansicht oder zur Aufzeichnung im Netz auswählen. Aufgezeichnete Inhalte sind dann on Demand über das Internet mit verschiedenen Endgeräten (Settop Box, Smart Phone, Notebook) abrufbar. Die Softwaremodule sollen mit einer Web Community kommunizieren können, so dass die oben genannten Funktionen auch aus der Web Community nutzbar sind.

 Weitere Forschungs- und Entwicklungsprojekte

 Betreuung studentischer Abschlussarbeiten und Projekte

 Lebenslauf

 Veröffentlichungen