Prof. Dr. phil. Tanja Grendel | Soziale Arbeit in Bildungs- und Sozialisationsprozessen

Allgemein:

Raumnummer: E 208
E-Mail: Tanja.Grendel(at)remove-this.hs-rm.de
Telefon: +4961194951331

Anschrift:

Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden

Sprechzeiten:

Dienstag 11:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Soziale Ungleichheit im Bildungssystem
  • Übergänge im Bildungssystem
  • Evaluationen von Bildungsprogrammen
  • Habitussensibilität im Kontext professionellen Handelns der Sozialen Arbeit

Projekte (Auswahl)

  • Gutachten im Rahmen des Prüfvorhabens „Unterstützungsprogramm für das Studium von Flüchtlingen aus Syrien in Baden-Württemberg" im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) für das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (Projektpartner: Prof. Dr. Alber Scherr, Prof. Dr. Clemens B. Wollny; Laufzeit: Januar bis März 2015)
  • Evaluation des „Modellversuch zur Neugestaltung des Übergangs Schule-Beruf in Baden-Württemberg“ (Auftraggeber: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, Hauptauftragnehmer: Prognos AG, Unterauftragnehmer: Prof. Dr. Tanja Grendel, Hochschule RheinMain; Laufzeit: Mai 2015-Dezember 2018)
  • Forschungsprojekt „Berufsbegleitende Studiengänge als Instrument des Bildungsaufstiegs? – Eine Rekonstruktion von Aufstiegsbiographien am Beispiel der MAPS-Studiengänge“ (Forschungsprojekt im Rahmen der hochschulinternen Forschungsförderung; Laufzeit: November 2015 - November 2016)
  • Evaluation des Ausbildungsgangs „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“ - (Kooperationsprojekt mit der Stadt Wiesbaden, zus. mit Prof. Dr. Michael Schmidt; Laufzeit: August 2016 - Juli 2017, mit Verlängerungsoption)
  • Lehrforschungsprojekt „Filmbildung mit geflüchteten Jugendlichen“ (in Kooperation mit MIK Netzwerkarbeit im Berufsschulzentrum Wiesbaden e.V., Friedrich-Wilhelm-Murnau- Stiftung, Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, zus. mit Prof. Dr. Heidrun Schulze, Vertr.-prof. Marc Reisner: Laufzeit: WiSe 2016/17 - SoSe 2017)